Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 "Denk groß und brecht aus euren Begrenzungen aus"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: "Denk groß und brecht aus euren Begrenzungen aus"   Mo Apr 21, 2008 1:33 pm

Ag-agria – 31.März 2008
– durch Mike Quinsey –

Versucht, euch nicht emotionell in die Konflikte hineinziehen zu lassen, die sich da abspielen. Registriert zwar auf jeden Fall innerlich, was da geschieht, aber fügt dem nichts von euch selbst hinzu, was zu den Ängsten und Zweifeln beiträgt, die daraus entstehen. Eure Rolle als Lichtarbeiter ist es, eure höheren Energien auszusenden, um die Situation zu ‘erhellen‘ und die Macht der Dunklen zu reduzieren, Chaos zu schüren. Das könnt ihr durchaus, denn ihr habt einen langen Weg zurückgelegt in diesem Dualitätszyklus, und habt aus euren Erfahrungen viel gelernt. So könnt ihr intuitiv wissen, wann es gilt, eure Kräfte einzusetzen, und wie sie am nützlichsten für das Wohl der Allgemeinheit anzuwenden sind.

Umgebt jeden Bereich der Finsternis mit eurem LICHT, und unterschätzt nicht eure Fähigkeit, einen großen Unterschied zu bewirken. Wir haben euch schon viele Male gesagt, wie machtvoll ihr in Wirklichkeit seid, und wenn ganze Gruppen von euch für das LICHT arbeiten, wird es umso einflussreicher. Dies sind jetzt Zeiten, in denen es gilt, zu zeigen, was ihr mit Unterstützung der vielen Höheren Wesenheiten tun könnt, die mit euch gemeinsam arbeiten. Geht in völliger Zuversicht und im Vertrauen voran bei eurem Bestreben, mehr LICHT zur Erde zu holen, denn es gibt nichts, was ihr nicht tun könntet. Gesteht den Resultaten Zeit zu für ihre Manifestation, denn wenn erst einmal die Absicht vorhanden ist, wird die entsprechende Energie folgen. Zu all euren Zeiten auf Erden hat dies eure Zukunft erzeugt, auch ohne dass ihr euch über euren Part bewusst wart, den ihr dabei gespielt habt.

Es gehört zu den Erfahrungen eurer Evolution, auf Erden zu kommen und zu gehen, und während des Verbringens eurer Lebenszeiten dort die Resultate eurer eigenen Schöpfungen zu ernten. Sie mögen zwar nicht immer angenehm oder nach eurem ‘Geschmack‘ sein, aber durch euer Begreifen gewinnt ihr allmählich die Erkenntnis darüber, wie euer Denken und Handeln euch selbst und Andere beeinflusst. Nach Jahrtausenden, und nach Hunderten von Lebenszeiten, in den ihr euch gegenseitig bekämpft habt, habt ihr endlich ein Verständnis dafür entwickelt, dass ihr das, was ihr Anderen tut, ihr zugleich euch selbst antut. Ihr erhebt euch nun aus den niederen Schwingungen, hinauf in Ebenen, wo Frieden euer Ziel ist, in der Erkenntnis, dass ihr so lange nicht weiterkommen könnt, wie ihr nicht die Bürde gegenseitiger Ausgrenzung überwindet, die durch Mangel an LICHT verursacht ist.

Plötzlich ist es, als ob die Finsternis losgelassen worden ist, und mit dem durchscheinenden LICHT wird alles viel klarer, und der vor euch liegende Weg ist erleuchtet. Das erlaubt euch, aus eurem Herzzentrum heraus zu leben und euer LICHT um euch herum erstrahlen zu lassen. Wenn es jedem unter euch damit so ergeht, durchdringt eine hohe Energie den Planeten und erzeugt großartige Verbindungen innerhalb des ‘Gitternetzwerks‘ der Erde. Die Dunkelmächte können deren Anwachsen nicht aufhalten, und es wird sich noch weiter beschleunigen, bis sie alles gänzlich einhüllen, was nicht ihrer Eigenschwingung entspricht. Das LICHT wandelt die Finsternis um, und so werdet ihr immer weiter erhöht, bis zur letzten Erhöhung durch den Aufstieg. Seelen, die die Wahrheit immer noch außerhalb ihrer selbst suchen, werden bald begreifen, dass sie sich in ihnen selbst befindet. Jedermann wird von den höheren Energien berührt werden, aber leider wird nicht Jeder auf sie reagieren.

Da ist eine neue Art und Weise vonnöten, wie ihr auf eure Wirklichkeit blickt, und die Erkenntnis, dass diese eine Illusion ist, die von euch selbst geschaffen wurde, macht es leichter, sie loszulassen und die Bindung an sie zu durchtrennen. Nehmt jene Erinnerungen mit euch, die die Schönheit und die Liebe betreffen, die ihr mit euren geliebten Mitmenschen geteilt habt, und das Glücksempfinden, das euch von Mutter Erde vermittelt wurde. Ihr seid von wesentlicher Bedeutung füreinander und bewegt euch in ein Massenbewusstsein hinein, das sich in die höheren Dimensionen erstreckt, in die ihr gehört. Dort erwarten euch großartige Erfahrungen sowie Gelegenheiten, das Universum nach derart vielfältigen Lebensformen zu durchforschen, dass sie gar nicht zu zählen sind. Grenzt eure Vorstellungskraft nicht ein in Hinsicht dessen, was es bedeutet, von den finsteren Kräften befreit zu sein. Es bedeutet eure Befreiung von allem, was eure Weiterentwicklung aufgehalten hat, die bald gigantische Vorwärtssprünge machen wird. Wir und Andere haben euch von dem erleuchteten Seinszustand und über das Leben in höheren Dimensionen berichtet, das es euch gestattet, euer Leben in jede beliebige Richtung zu lenken, die ihr wünscht. Der Schöpfer hat euch da eine Art positive ‘Pandora-Büchse‘ an die Hand gegeben, die nie endende Überraschungen für euch bereithält.

Ihr seid von Natur aus Abenteurer und Reisende im Kosmos, und ihr würdet euch nie mit etwas Geringerem zufrieden geben. Das Leben auf Erden hat euch eine gute Zeit mit all euren vielen Erfahrungen verschafft; doch das ist nichts gegenüber dem, was euch erwartet. Brecht aus euren Begrenzungen aus, die euch vom niederen Schwingungsniveau aufgenötigt wurden. Denkt groß und lasst einen gänzlichen Wandel eures Geistes zu, denn bis jetzt habt ihr ‘geschlafen‘ und nur einen Bruchteil eures wahren Potentials gelebt. Seht auch überall um euch das Leben in seinen größten und kleinsten Schöpfungen. Bewusstsein existiert in allem, was ihr seht, und es existiert auch im Unsichtbaren, das euch nun nach und nach bekannt gemacht werden soll. Die Fähigkeiten eurer physischen Augen haben ihre Grenzen; aber bald wird euch euer ‘drittes Auge‘ weitere Ebenen und Lebensformen offenbaren, die ebenfalls zur Erde gehören.

Das Leben verfolgt immer einen Zweck, auch dann, wenn dieser nicht in eurem derzeitigen Gewahrsein liegen sollte. Das wird zwar noch eine Weile so bleiben, aber in der nahen Zukunft werdet ihr euch damit identifizieren und dessen Bedeutung vollständig begreifen. Alles Leben verfolgt den selben Pfad, auch wenn dieser sich zeitweilig in unterschiedliche Richtungen verzweigt; und von daher spielt es keine Rolle, welche Abzweigung ihr wählt, denn die Evolution ist ein kontinuierlicher Prozess. Im Zustand von "keiner Zeit", wenn Alles im ‘Jetzt‘ existiert, werdet ihr eure Abhängigkeit von der ‘Zeit‘ verlieren, ebenso eure Art zu denken, die die lineare Zeit als notwendig empfand, solange ihr auf Erden weiltet. Ihr werdet euch in den Myriaden Erfahrungen verlieren, die sich euch präsentieren, werdet dabei aber immer über euer Herzzentrum mit der ‘Quelle von All Dem Das Ist‘ verbunden sein.

Diese Gedanken erschrecken einige unter euch, denn sie sind "das Unbekannte"; seid jedoch versichert, dass ihr zum Aufstieg und zu eurer Ankunft in den höheren Dimensionen finden werdet, zu einer Rückkehr in jene Heimat, mit der ihr vertraut sein werdet. Ihr seid genau so kosmische Wesen, wie wir es sind; erkennt einfach, dass eure Zeit auf Erden spezifischen Erfahrungen galt, die eure Evolution beschleunigen soll. Die Erde ist nicht eure natürliche Heimat; diese Heimat befindet sich zwischen den Sternen, deren Erkundung aufregend für euch sein und euer Interesse wecken dürfte, weil ihr die Vielfalt der Lebensformen kennenlernen werdet, von denen es dort nur so wimmelt. Wir werden euch auch noch sehr viel mehr über uns selbst und über das berichten, was vor euch liegt, wenn die Barrieren gegen unser Kommen beseitigt sind.

Ich bin Ag-agria vom Sirius, einer von vielen Tausenden, die darauf warten, dass sich der Tag eröffnet, an dem wir von Angesicht zu Angesicht mit euch zusammentreffen und euch an Bord unserer Raumschiffe einladen können. Dieser Anlass wird dazu dienen, dass wir euch als neueste Mitglieder der Galaktischen Föderation begrüßen können. Wir werden uns bereits vor diesem Anlass zusammentun, um den gesamten Prozess des Wandels zu starten, der notwendig ist, um euch weiterzubringen. Da wird es viel zu tun geben, und das wird der Beginn einer neuen, wundervollen Phase eurer Reise sein, da ihr euch aufwärts bewegt. Das wird in Energien von weitaus höherer Schwingung als der bisherigen geschehen, Energien, die Harmonie und Frieden in lieblicher Umgebung erzeugen. Eure künftige Bestimmung ist gesichert, und da sind Legionen göttlicher Wesenheiten mit euch.

Danke, Ag-agria!

Mike Quinsey
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
 
"Denk groß und brecht aus euren Begrenzungen aus"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "???? ?????"-die Entstehung des sog."NTs"
» Ruth, die Großmutter von David war keine Jüdin!
» Experimente in großer Höhe (Orbit): Im freien Fall durch die Erdatmosphäre!
» War Alexander der Große wirklich groß?
» Heute im ZDF um 22.15 - Das große Vergessen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Galaktische Förderation des Lichts :: Channelings-
Gehe zu: