Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Saint Germain vom 19.12.2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Saint Germain vom 19.12.2012   Sa Jun 01, 2013 5:42 pm

Ich, Saint Germain, aufgestiegener Meister meines Zeichens begrüße euch. Ihr, die Erde, steht vor einem weitreichenden Wandel. Wie wir es euch schon so viele Jahre mitteilen über so viele Kanäle und dennoch möchtet ihr lieber in euren gewohnten Strukturen bleiben, auch wenn es Leid und Schmerz bedeutet.
Was hält euch darin?
Was nährt euch und warum?
Weshalb möchtet ihr eine ein bisschen schönere Zukunft, wo ihr doch eine strahlende Zukunft haben könntet, wenn ihr euch von euren alten überkommenen Strukturen lösen könntet.
Es ist die Angst vor dem was kommen wird. Ihr wünscht euch so sehr die Sicherheit, dass z. B. Am 21.12.2012 die Welt nicht untergeht.
Sie wird nicht untergehen, aber dann wo findet ihr die Sicherheit, die ihr euch in diesen, auch im Außen, unsicheren Zeiten wünscht.
Euer Geld ist unsicher, damit ist euer Job unsicher und damit euer ganzes Leben, Wohnung, Essen, Kleidung.
Es macht euch Angst und Sorgen, was ist wenn morgen Griechenland zusammenbricht und der Euro zusammenbricht. Es wird katastrophale Auswirkungen auf die Wirtschaft und auf euch haben und dann?
Das Leben geht weiter.
Dann seid ihr plötzlich in einer Lage, wo ihr alte Muster nicht mehr aufrecht erhalten könnt und Wandel wird eintreten.
Aber müsst ihr es soweit kommen lassen, dass euch der Wandel von Außen aufgezwungen werden muss?

Beantwortet euch diese Frage mal ehrlich.

Denn ihr seid die Schöpfer, des ganzen Spiels auf der Erde, auch wenn viele von euch dies nicht glauben können. Ihr seid es die dieses Spiel geschaffen haben und am laufen halten. In verschiedenen Rollen und Aspekten um euch selbst zu erfahren und euch Selbst kennenzulernen.

Viele von euch haben schon so viele Inkarnationen auf dem Buckel, dass es eine Herausforderung war für euch eine entsprechende Rolle zu kreieren. Und ihr fragt euch warum euer Leben so schwer ist. Ganz einfach, weil ihr schon fast alle Rollen gespielt habt und es besonders herausfordernd sein muss damit euch dieses Spiel noch Spaß macht. Denn wenn die Freude geht, dann geht auch ihr.
Seid euch dessen bewusst. Ihr habe euch diese Rollen geschrieben, damit ihr ein Abenteuer hier erleben könnt, welches ihr in den Vorleben so noch nicht ausgelebt habt. Daher ist das Leben oft so schwer gewesen in der Vergangenheit.

Ihr geht nun ins goldene Zeitalter und dort dürft ihr euch neu entscheiden, wie ihr eurer Leben von nun an gestalten möchtet.

Möchtet ihr weiter in Leid und Schmerz verharren und ausleben oder möchtet ihr nicht in eine neue Erfahrungsebene gehen und Liebe, Freude und Frieden in euer Leben lassen.
Dies sind nun die essenziellen Fragen in eurem Leben, wo hin willst du gehen?

Wie willst du dein Leben gestalten?

Lässt du dich weiter aus dem Außen leben, was dir keinen Gestaltungsfreiraum einräumt oder hast du den Mut, dir einen eigenen Freiraum zu schaffen?
Ja euer Schöpferpotential ist gefragt und es wird sich immer mehr in eurem Leben zeigen und euch klar machen, dass ihr es seid, die eure eigene Zukunft gestalten und nicht der Nachbar, der Chef, die Ehefrau, die Familie, die Kinder uvm.
Du gestaltest dein Leben im Mitschöpfertun mit vielen anderen Menschen und dennoch wiederum auch für dich alleine. Denn nur der einzelne Mensch kann mit seinen Entscheidungen sein Leben gestalten. Selbst wenn eine Entscheidung im Außen fällt, so hast du doch die Wahl sie mitzutragen oder gegen sie zu sein, und die Konsequenzen und neue Entscheidungen zu treffen.
In jedem Moment trefft ihr so unzählige Entscheidungen, ihr seht es bloß nicht. Und mit jeder Entscheidung gestaltet ihr euer Leben.

Wacht auf und schaut euch euer Leben, eure Entscheidungen an. Sie sind wichtig, denn du gestaltest damit dein Leben hier auf der Erde und bist auch Mitschöpfer für so viele andere Dinge auf dieser Erde.
Werdet euch dieser Zusammenhänge gewahr und übt euch darin, bewusster mit euch und euren Entscheidungen um zu gehen.

Übt, übt und übt euch darin bewusster Schöpfer eures Lebens zu werden.

So sei es.


Empfangen am 19.12.2012 durch Marion Dostert
Dieses Channeling darf frei geteilt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
 
Saint Germain vom 19.12.2012
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Streit in der Grabeskirche
» Pflegestufe 0
» Passah! Nacht
» Bücherverbrennung
» der geliebte Weltuntergang

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Neue Energie :: Eigene Channelings-
Gehe zu: