Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Dialog mit der galaktischen Förderation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Osmo-Engel
Admin


Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Dialog mit der galaktischen Förderation   Mo Apr 21, 2008 12:03 pm

18.4.2008

Es interessiert mich zur Zeit, was ihr zu unserer Zukunft zusagen habt. Ich bin eine Bewusstseinsarbeiterin und bin gerade ein Buch am lesen, Baird Spalding – Leben und Lehren der Meister im fernen Osten - Bericht eines Eingeweihten über das Wunder-Wirken des Avatars. Es geht dabei um einen Reisebericht einer Expedition zu den Meistern in Indien im Jahre 1894. In diesem Buch stehen Aussagen darüber drin, dass wir alle über die Fähigkeiten verfügen könnten, über welche diese Meister verfügten. Und auch schon Andeutungen wie sich unsere Welt verändern wird. Es werden dort Dinge beschrieben, wenn sich sie in Konsequenz zu Ende denke Utopia gleich kommen.
Nun meine Frage an euch, welche ihr ja schon in diesen Dimensionen lebt. Wie lebt ihr? Und in welchem Zeitraum kann die Menschheit diesen Bewusstseinswandel schaffen und sich zu solchen Fähigkeiten aufschwingen?



Ja, Marion, dass sagen wir euch ja auch schon immer. Ihr tragt Fähigkeiten in euch, von denen ihr euch kaum eine Vorstellung machen könnt. Natürlich dieses Buch, verdeutlichte es sehr schön, was euch möglich ist.
Wir leben in einem nicht ganz körperlichen Zustand, auch eher in einem mehr vergeistigen Zustand auf dem Planeten Venus. Ich bin Ker-On von der Venus. Wir essen nicht und haben keine materiellen Bedürfnisse mehr wie ihr sie noch habt. Diese Bedürfnisse gehen, wenn ihr diesen Zustand erreicht. Du hast die Wahl ob, du physisch sein möchtest oder mehr auf der geistigen Ebene. Es ist ein vollkommen anderes Leben, welches wir leben, als das was ihr noch lebt.
Wir kennen die Widerstände welche euch leiten, eurer jetziges Leben nicht aufgeben zu wollen. Ihr könnt euch einfach nicht vorstellen, dass es einen viel schöneren Zustand von Leben im Universum gibt, als das was ihr als Leben versteht.
Die meisten von euch leben ja nichtmals richtig, sondern lassen sich leben. Sie können sich nicht für ein eigenverantwortliches Leben auf der Erde entscheiden. Dennoch auch diese Zeiten werden gehen, denn gerade diese Menschen stehen im Moment an einem Scheideweg. Möchten sie ihr Leben in ihre Hand nehmen oder ihr Leben wo anders fortsetzen, d. h. eure Sterblichkeitsrate kann rapide steigen.

Du fragtest in welchem Zeitraum ihr zu diesen Fähigkeiten der Avatare und unserer Fähigkeiten gelangen könntet. Wenn wir zu euch kommen, im ersten Kontakt, dann wir eure Entwicklung sehr beschleunigt werden, weil dann alle diese Fähigkeiten sehen können, welche zur Zeit bei euch auf der Erde eben nur die Avatare in sich erweckt haben. Ein Zeitraum lässt sich sehr schlecht abschätzen. Dennoch wird es wohl noch ein bis zwei Jahrzehnte dauern, bis alle Menschen diese Fähigkeiten perfektioniert haben werden. Es ist ein relativ kurzer Zeitraum im Hinblick auf die Ewigkeit. Ihr werdet soviel Neues kennenlernen. Es ist so aufregend euch bei diesen Prozessen zu begleiten und euch anleiten zu dürfen.

Ich danke dir Ker-On.

Dir sei Dank für deine interessante Frage. Gehe nur weiter so auf deinem Weg und du bist bald in unseren Reichen.

Danke Ker-On.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.osmo-engel.npage.de
Osmo-Engel
Admin


Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: Dialog mit der galaktischen Förderation   Sa Mai 03, 2008 12:51 pm

Freitag, 2.5.2008

Eine Frage an die galaktische Förderation des Lichtes: Zur Zeit hört man viel über die Nahrungsmittelknappheit, z. B. Reis und die steigenden Nahrungsmittelpreise. Möchtet ihr uns etwas dazu sagen?

Ja, wir möchten etwas dazu sagen. Es ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit, welches ihr hier sehen könnt. Die Dunkelmächte möchten euch weiterhin in ihrer Kontrolle halten. Wo kann man denn am Besten Furcht erzeugen, als wenn es um das nackte Überleben geht. Sie möchten euch in eurem Überlebenskampf gefesselt halten, damit ihr euch nicht zu gemütlich einrichtet und unseren Botschaften lauscht. Und somit ihren Untergang fördert.

Denn schon sind die Rufe laut, dass wir helfen mögen und da doch Abhilfe schaffen. Dies können wir nicht. Es sind eure Probleme, welche ihr lösen müsst, bevor wir mit euch in Kontakt treten können. Ihr müsst diesen letzten dunklen Kabalen zeigen, wie sehr ihr schon im Licht steht und dass sie euch nicht zur Umkehr bewegen können. Daher wird ihnen nur der Weg bleiben selbst umzukehren oder unter zu gehen.

Bleibt standhaft in eurem Fokus auf eine bessere friedvollere Erde, wo Menschen keinen Hunger leiden und in vollkommener Gesundheit leben, im vollkommener Harmonie und Frieden.

Wir danken dir für deine Frage. Atmos von der galaktischen Förderation.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.osmo-engel.npage.de
 
Dialog mit der galaktischen Förderation
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Galaktische Förderation des Lichts :: Dialog mit der galaktischen Förderation-
Gehe zu: