Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 ~ Macht für die Menschen~ Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: ~ Macht für die Menschen~ Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft   Sa Okt 25, 2008 10:33 pm

Die Beacons of Light ~ Er-innerungen von Zuhause

Eine der kraftvollsten Botschaften des 21. Jahrhunderts
15. Oktober 2008

~ Macht für die Menschen~
Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft

Die Beacons of Light Erinnerungen an Zuhause werden direkt im Internet präsentiert, ins schriftliche übertragen und am 15. jedes Monats hier veröffentlicht
übersetzt von Veronika Gschwendtner


~Er-innerungen an Zuhause ~

Von Steve:
Ich wusste ungefähr eine Woche zuvor, dass diese Botschaft kommen würde. Ich habe mich ihr wirklich widersetzt, da ich eine starke Abneigung dagegen habe, negative Botschaften zu verbreiten wie die, die Sie gerade im Begriff sind zu lesen. Ich neige dazu, auf Angst basierende Botschaften jeder Art aus meinem Leben auszuschließen. Ich persönlich glaube, dass wir als Menschen die „Angstkarte“ viel zu oft ausgespielt haben. Es stellt sich heraus, dass die Angst ein gutes Geschäft ist. Versetze die Menschen ordentlich in Schrecken und sie werden alles tun. Dies wird offensichtlich, wenn man sich nicht an das Passwort für sein Passwortprogramm erinnern kann. Ich würde gerne glauben, dass wir das langsam begreifen, aber die Menschheit hat mich schon zuvor überrascht, als zum Beispiel eine Mehrheit in den Vereinigten Staaten an die Angst geglaubt und einen Präsidenten wieder gewählt hat, der diese Angst gefördert hat.

Entschuldigen Sie, wir wollen hier nicht politisch werden, und die Gruppe hat uns nicht gesagt, wen wir wählen sollen. Sie gaben uns jedoch ein paar großartige Beispiele dafür, wie wir wählen und was wir in unseren Herzen finden sollen. Sie gaben uns die traurige Zahl, dass bisher 97% unserer Führer auf diesem Planeten aus Angst gewählt worden sind. Sie sagten uns auch voraus, dass die Wirtschaft in den Vereinigten Staaten dabei ist, einen Niedergang zu erleben (diese Botschaft wurde live in der VirtualLight Übertragung am 27. September 2008 gegeben, also bevor die globalen Märkte jeden Boden verloren). Es ist ein Niedergang, der auf der ganzen Welt gespürt wird. Sie erwähnten 6 bis 8 Jahre und verglichen ihn sogar mit dem Untergang Roms. Sie sagten, die Luft muss vollständig aus dem Ballon herausgelassen werden, dann kann der Wiederaufbau auf festem Grund erfolgen.

Sie fanden es komisch, dass der Präsident einen Scheck ausstellen und damit das Problem lösen wollte. Auch als sie uns diese Angst machende Botschaft gaben, erinnerten sie uns schnell daran, dass wir diesen Kurs jederzeit ändern können und sie gaben uns einige Wege, das zu tun.

Die Gruppe brachte eines ihrer Kernthemen zur Sprache. Die Bewegung der Universalen Energie geht in die Richtung die Dinge wieder zusammen zu bringen. Sie sagten, dass Handlungen, die dieser Bewegung entgegen laufen und trennen mehr Widerstand finden werden, während Handlungen, die mit dem einigenden Prinzip in Harmonie sind, unterstützt werden. Sie sprachen über Handlungen von Organisationen, Unternehmen und Regierungen. Handlungen, die dieses einigende Prinzip in der Wirtschaft und im Staat widerspiegeln, werden bestimmend dafür sein, wie gut sich diese Unternehmen und Staaten an die höheren Schwingungen des neuen Planeten Erde anpassen werden. Einfach gesagt, sie schlugen vor, dass wir Personen wählen, die mit der Trennung und der Beschränkung des Energieflusses aufhören.

Die Gruppe gab uns auch ein neues Modell für gewählte Funktionäre. Sie sagten, es würde sein wie in den Tagen von Lemurien, als wir keine Gesetze sondern stattdessen Bräuche hatten. Diese Führer wurden gewählt um den Menschen zu dienen und sich um die Infrastruktur zu kümmern, den Müll zu entsorgen, die Straße zu pflastern, usw. Die Wahrheit ist, dass es für uns notwendig sein wird, unsere eigene Macht wieder zu ergreifen anstatt sie Führern zu geben, die uns vor unserer Angst schützen wollen, damit wir die Richtung, die unsere Wirtschaft nimmt, ändern können. Mit dieser Macht einher geht ein Maß an Verantwortung, die zu ergreifen sich bisher nicht viele entschieden haben. Schließlich ist es leichter, unsere Macht an die Führer abzugeben als die Verantwortung für uns zu übernehmen. Diejenigen jedoch, die die Verantwortung übernehmen, werden viele Türen für die anderen öffnen, denn das ist die Art des ermächtigten Menschen und das wird uns in das Zeitalter der Ermächtigung führen.

Ich weiß in meinem Herzen, dass diese Botschaft der Hoffnung eine der wichtigsten Botschaften der Gruppe im 21. Jahrhundert ist.
Ich wünsche euch einen wundervollen Monat.
Feste Umarmungen und sanfte Schubser …..
Steve Rother


Die Gruppe: Grüße von Zuhause

Die neue Erde

Ihr habt als Seelen eine so große Entfernung mit so vielen Inkarnationen zurückgelegt und habt eine ganze Anzahl von Spielen im ganzen Universum gespielt. Einige von euch denken, sie sind alte Seelen, aber in Wirklichkeit seid ihr alle genau gleich alt. Die Realität ist, dass viele von euch neu auf der Erde sind. Einige von euch sind schon oft hier gewesen, aber andere haben den Menschenzyklus erst vor kurzem begonnen, um für den großen Wandel zur Stelle zu sein. Wir wollen heute über diesen Wandel sprechen. Es ist eine Entwicklung im Gange, derer ihr euch voll bewusst seid. Die gesamte Menschheit erhöht ihre Schwingung mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit, von der in der Schöpfung der Menschheit niemals geträumt wurde. Ihr ändert das Spiel in jeder Sekunde eines jeden Tages. Es gibt keinen großen Plan, denn ihr erschafft den Weg unter euren Füßen gerade bevor euer Fuß den Boden berührt. Es wird für euch alle aufregend und angsteinflößend zugleich. Ihr habt auch beschlossen, euch auf eine andere Ebene zu begeben und neu zu beginnen.

Ihr seid dabei, die Energie neu auszurichten und die neue Erde hier in diesem Raum zu schaffen. Es ist das, was wir als die Erschaffung des Himmels auf Erden bezeichnen. Um den Himmel auf Erden zu erschaffen, müsst ihr einige Merkmale des Himmels ein bisschen besser verstehen, denn die Menschen verstehen nicht ganz, was real ist und was nicht. Die Menschen haben mit der Realität immer ein Problem gehabt. Ihr denkt immer, die Realität ist real, aber das ist sie nicht. Die Wahrheit in dieser Angelegenheit ist, dass ihr mit jedem Gedanken und mit jedem Atemzug eine neue, erfrischende Schöpfung kreiert, die durch euer Wesen kommt und Licht und Energie von Zuhause bringt.

Der Untergang Roms dauerte sechs bis acht Jahre

Ein großer Teil eurer Evolution auf diesem Planeten basiert auf Trennung, und darüber wollen wir heute sprechen. Große Veränderungen kommen auf den Planeten Erde zu und den Anfang davon seht ihr jetzt. Diese Veränderungen beginnen in den Vereinigten Staaten, aber sie sind nicht auf die Vereinigten Staaten begrenzt. Ihr seht die Luft aus einem großen Ballon entweichen. Gegenwärtig sieht es so aus, als ob die ganze Luft aus diesem Ballon herauskommen wird. Wir haben das schon zuvor erwähnt, aber nur kurz. Der Untergang Roms steht wieder bevor. Wir sagen euch, dass es im Laufe der nächsten sechs bis acht Jahre zu einem Niedergang der Weltwirtschaftssysteme kommen wird. Das hat nichts mit euren individuellen Standorten zu tun, aber der Niedergang hat in den Vereinigten Staaten begonnen.

Eure Wirtschaftssysteme hängen zusammen, genauso wie eure Herzen. Es ist nicht möglich, dass es in einem Gebiet Schwierigkeiten gibt, ohne dass der Rest der Welt ähnliche Schwierigkeiten erfährt, daher begrenzen wir diese Botschaft nicht auf ein Land oder ein Volk. Das ist der Grund des Problems: eure gesamten Vorstellungen bei der Schaffung von Ländern oder auch Gemeinschaften basierten auf Trennung. Das Leben in einem Feld der Dualität hat euch die Illusion der Trennung gegeben. Ihr dachtet, dass es sehr wichtig ist, euer Erbe zu bewahren und sicher zu stellen, dass es nie verwässert wird, daher habt ihr Grenzen errichtet. Das ist im Laufe der Geschichte immer wieder geschehen. Wir sagen euch aber, dass viele der Schwierigkeiten, die ihr jetzt erfahren werdet, von dieser Trennung verursacht werden. Da wir bereits von den Vereinigten Staaten gesprochen haben, lasst uns dieses Land als Beispiel nehmen. Lasst uns zu dieser großen Nation zurückgehen und euch sagen, was sie groß gemacht hat.

Was Amerika groß gemacht hat

Denkt über die Worte der Dichterin Emma Lazarus nach, die in die Freiheitsstatue eingraviert sind: „Gebt mir eure Müden, eure Armen, eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren … Hoch halt´ ich mein Licht am gold´nen Tore.“ Heißen die Vereinigten Staaten von Amerika heute diejenigen willkommen, die Not leiden? Nein, denn die Regierung hat den Fluss gestoppt und damit eine Trennung geschaffen, die vorher nicht da war. Die Trennung, die dazu gedacht war, euch zu schützen, tötet euch nun stattdessen. Das ist nicht nur in den Vereinigten Staaten so, meine Lieben, sondern überall auf der Welt. Wir haben euch das schon vorher gesagt, indem wir es in Begriffen der Universellen Energie ausdrückten. Wir erwähnten, dass Regierungen, Unternehmen und kollektive Organisationen schließlich Leute beschäftigen werden, die nichts weiter tun, als die Handlungen dieses Unternehmens mit der Universellen Energie zu vergleichen. Wenn du im Einklang mit der Universellen Energie bist, verbindest du; du trennst nicht. Das Universum verabscheut Trennung, und nun, da sich die Menschheit auf die nächste Ebene bewegt, gibt es keine Toleranzgrenze mehr.

Ihr seht den Beginn eines sehr schwierigen Prozesses der Neuausrichtung der Energie einer gesamten Nation – tatsächlich der ganzen Welt. Es wird jede einzelne Seele, die auf dieser Erde lebt, betreffen. Nun, da wir euch die schlechten Nachrichten gegeben haben, lasst uns den Rest der Geschichte erzählen, denn wir sagen diese Dinge nicht leichtfertig. Wir haben mit dem Hüter vor über einer Woche darüber gesprochen, damit wir Zeit hatten, ihn davon zu überzeugen, diese Botschaft auch zu bringen, denn er leistete großen Widerstand dagegen, eine negative Botschaft dieser Art zu bringen. Wir versprachen ihm jedoch, dass wir euch vor allem zeigen würden, wie ihr dieses Szenario ändern und eure Macht als Schöpfer beanspruchen könnt. Lasst uns damit beginnen, indem wir euch sagen, dass ihr diesem Weg nicht folgen müsst. Ihr müsst die bevorstehende Negativität nicht erfahren, denn jeder von euch hat die Wahl.

Schecks werden ausgestellt, die nicht eingelöst werden können

Viele von euch haben auf eure Führer gewartet, damit sie etwas unternehmen um die gegenwärtige wirtschaftliche Situation zu korrigieren. Eure Führer haben jedoch nur einen Scheck ausgestellt, der nicht eingelöst werden kann. Es ist absolut verrückt zu erwarten, dass das Problem mit den genau gleichen Handlungen gelöst werden kann, die es ursprünglich verursacht haben. Wir bitten euch, eure Macht überhaupt nicht euren Führern zu geben. Die Führer eurer Länder und auch eurer Organisationen werden wieder zu den wichtigeren Dingen, für die sie zuständig sind, zurückkehren. Führer sind nicht dazu da, ein Land groß zu machen, das kann nur das Volk dieses Landes tun. Eure Führer sind dazu da, die wichtigen Dinge zu erledigen, wie den Müll zu entsorgen, eure Straßen sicher zu machen und die Angelegenheiten mit all den anderen Ländern zu koordinieren. Das ist es, wofür eure Führer zuständig sind, aber es wurde ihnen bis jetzt erlaubt, so viel mehr zu tun. Ihr habt ständig eure Macht den Weltführern gegeben. Sie haben sie erfreut genommen und gesagt: „Danke.“ Ah, aber ihr habt nun die Wahl, nicht wahr? Ihr habt die Wahl nicht nur in den Vereinigten Staaten von Amerika, sondern überall auf der Welt. Lasst uns ein paar Vorschläge machen, wonach ihr Ausschau halten sollt. Nein, wir werden euch nicht sagen, wen ihr wählen sollt. Viele von euch haben den Stift zur Hand, wir finden das lustig.

Angst im Gegensatz zu Liebe

Lasst uns über den Entscheidungsprozess sprechen. Versteht zunächst, dass in den vergangenen 200 Jahren 97% der Führer auf diesem Planeten aus Angst gewählt worden sind. Seid ihr es müde, Angst zu haben. Wir hoffen es. Ihr habt das Spiel mit der Angst immer wieder gespielt. Ja, es ist ein Drama und Menschen lieben das Drama, daher habt ihr beschlossen zurück zu gehen und das Spiel immer wieder zu spielen. Ihr habt eure Funktionäre und Vertreter aus Angst gewählt und darin liegt die Herausforderung. Wenn ihr hingegen eure Führer aus Hoffnung, Liebe und der Übereinstimmung mit eurer Energie wählt und nicht indem ihr versucht die Erfahrung zu messen oder die Versprechen zu vergleichen, werdet ihr nicht aus Angst handeln. Wir sagen euch, meine Lieben, es ist Zeit für die Menschen, ihre Macht zurück zu holen. Es ist keine Revolution und es muss nicht auf negative Art geschehen. Stattdessen ist es eine ruhige, innere Entscheidung, die eigene Macht zu halten. Ihr seid jedoch immer noch in einem Feld der Polarität und habt in einem Feld der Dualität gelebt. Ihr seht die Dinge als oben/unten, richtig/falsch, gut/schlecht oder Liebe/Angst – all die Gegensätze. Das ändert sich nun. Es wird zu einem Feld der Trialität, wo ihr nun ein neues Gleichgewicht des Höheren Selbst habt, sodass ihr hell und dunkel nicht mehr getrennt seht. Es ist mehr wie ein Dreieck, das einen Kreis beleuchtet. Unterschiede können als Teil voneinander gesehen werden und mit einer neuen Wahrnehmung des Höheren Selbst könnt ihr anfangen das größere Bild zu sehen. Das größere Bild beinhaltet auch Macht …. die Macht des Einzelnen. Von Anfang an haben wir euch in unseren Botschaften gesagt, dass Verantwortung die Balance zur Macht ist. Wenn ihr auf irgendeinem Gebiet eure Macht vergrößern wollt, überlegt euch einen Weg, eure Verantwortung zu erhöhen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: ~ Macht für die Menschen~ Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft   Sa Okt 25, 2008 10:34 pm

Macht für die Menschen

Wir bitten euch, eure Macht niemals wieder euren Führern zu geben. Ihr habt diese Macht in euren Herzen. Ihr seid verantwortlich für euer eigenes Wohlergehen, für euer Glück und dafür, dass ihr Freude auf diesem Planeten findet, denn das ist es, wozu ihr gekommen seid. Das ist es, warum ihr physische Form angenommen habt; darum ging es in diesem Spiel. Ihr geht durch einen Neustart, aber er muss nicht so schwierig sein, wie ihr ihn skizziert habt. Der Neustart kann sehr kurz, einfach und leicht sein. Lasst uns euch ein paar spezifische Beispiele geben, damit ihr sehen könnt, wie es von unserer Perspektive ausschaut.

Wir haben euch eine negative Botschaft gegeben, bei der der Hüter es vorgezogen hätte, wenn wir sie euch nicht mitgeteilt hätten. Die Angst ist, dass ihr als Ergebnis dessen, was ihr da hört nach Hause geht, euer Geld hortet und aufhört, es auszugeben… Ihr werdet euch zurückziehen und euch schützen. Wir sagen euch, meine Lieben, dass dies die perfekte Zeit ist um ein Unternehmen zu starten. Dies ist die Zeit, um Investitionen zu tätigen oder etwas zu kaufen, von dem ihr schon lange geträumt habt. Dies ist die Zeit um die Verantwortung für euch und euren Energiefluss zu übernehmen. Wenn ihr eure Fülle vergrößern wollt, beginnt es an der Vorder- und nicht an der Hintertür. Ihr wartet nicht darauf, dass die Energie zu euch kommt. Ihr habt Angst davor, nichts zu haben. Meine Lieben, ihr seid dabei, das zu erfahren, aber das müsst ihr nicht. Wir erzählen euch das nicht um Angst zu erzeugen, sondern um eure Gaben der Schöpfung wieder zu erwecken. Wir hoffen, ihr nehmt das und erschafft den größten Traum, den ihr habt. Uns würde nichts besser gefallen, als dass wir in drei Monaten in diesen Raum zurückkehren und ihr sagt: „Seht ihr, ihr hattet unrecht.“ Das ist die Energie, das sind die kreativen Fähigkeiten, die ihr habt. Findet Hoffnung. Findet Liebe.

Einheit im Gegensatz zu Trennung

Trefft eure Entscheidungen aus der Einheit und nicht aus der Trennung heraus. Am Anfang begann dieses ganze Spiel mit dem, was ihr den Urknall nennt. Es gibt auf diesem Planeten derzeit zwei wissenschaftliche Experimente, die schon seit vielen, vielen Jahren in Gang sind. Tatsächlich hat eines der Experimente bereits universelle Geheimnisse enthüllt und die Wissenschaftler sind sich nicht ganz sicher, was sie bedeuten. Es wird nicht lange dauern, bis ihr mehr von dieser Sache namens Urknall versteht und davon, wie das Spiel angelegt wurde. Wenn wir euch nur die Grundlage dafür geben, werdet ihr verstehen, wo ihr in diesem Prozess gerade seid.

Vom Augenblick des Urknalls an dehnte sich alles aus. Obwohl eure Wissenschaftler noch immer glauben, dass sich das Universum ausdehnt, haben wir euch vor einiger Zeit erzählt, dass es die Dimensionen gekreuzt hat und nun in derselben Bewegung wieder zurück, wieder zusammen kommt. Das Ausatmen hat begonnen; das, was getrennt war, um die Illusion der Polarität auf dem Spielfeld zu erzeugen, kommt wieder zusammen. Das ist der natürliche Fluss der Energie im Universum. Alles dreht sich um die Einheit und darum, die Gemeinsamkeiten zwischen euch zu finden und anzuerkennen. Das ist die erste Anwendungsmöglichkeit, die ihr dafür verwenden könnt. Anstatt euch darauf zu konzentrieren, auf welche Art ihr euch von einem anderen Menschen, einem anderen Land, einer anderen Kultur oder Religion unterscheidet, findet die Gemeinsamkeiten. Findet das Gemeinsame an euch allen und das wird euch helfen, dies zu lösen.

Die wirtschaftliche Neuvernetzung

Wenn ihr auf die Universelle Energie schaut und sie als ein Bettlaken betrachtet, das auf einer Leine hängt, so entsteht eine Ausbuchtung auf der anderen Seite, wenn ihr mit einem Finger gegen das Laken drückt. Das ist Ursache und Wirkung. Es ist sehr einfach, aber der natürliche Fluss des Universums, wenn ihr den Finger entfernt, ist, sich wieder zusammenzuziehen, oder in die neutrale Position zurück zu kommen. Das Universum zieht sich nun zusammen, es dehnt sich nicht aus. Wenn ihr euch persönlich, kollektiv, in euren Unternehmen und euren Regierungen mehr in den Fluss des Wiederzusammenkommens denn der Trennung stellt, macht ihr es zu einem einfachen Wandel. So lange ihr in der Trennung seid, wird es Herausforderungen geben, denn nun stellt ihr euch der Universellen Energie entgegen. Vor fünf Jahren hättet ihr das ohne irgendwelche schlimme Folgen tun können, aber nun hat die kollektive Schwingung eine Ebene erreicht, auf der es diese schwachsinnige Toleranz nicht mehr gibt. Es gibt keinen Raum mehr für euch, eure Fäden außerhalb dieser Linien zu spinnen. Als Ergebnis dessen beginnt ihr die wirtschaftliche Neuausrichtung, von der seit so vielen Jahren gesprochen wurde, zu sehen. Diese Neuausrichtung muss kein großes Drama sein. Es kann ein ziemlich einfacher Übergang sein, wenn ihr die Hoffnung und Liebe in euren Herzen findet, und wenn ihr den Anteil an Verantwortung findet, den ihr für euer eigenes Leben auf jedwede Art, die ihr könnt, übernehmt. Ein Wunder wartet darauf zu geschehen, meine Lieben, aber wir können es nicht für euch bewirken, denn es ist nicht unser Spiel. Es ist eures.

Wir sind hier, um eure Herzen zu reflektieren; wir sind nur hier, um euch einen anderen Blickwinkel zu geben. Bitte gebt eure Macht auch nicht an uns ab, denn das wäre genauso falsch, wie sie an die politischen Führer abzugeben, die euch in dieses Schlamassel gebracht haben. Wir bitten euch, eure eigene Macht zu halten, und auch die Dinge, die wir euch sagen, durch eure eigenen Filter laufen zu lassen. Behaltet nur die Teile, die wirklich in euren Herzen Resonanz finden und lasst den Rest als im Augenblick einfach nicht mit euch räsonierend los. Die Teile, die ihr loslasst sind weder richtig noch falsch, gut oder schlecht, sie sind einfach in diesem Moment nicht in Resonanz mit euch. Lasst sie los, ohne sie zu beurteilen.

Je mehr ihr euch auch auf Regierungsebene nach diesen einigenden Prinzipien ausrichten könnt, umso schneller könnt ihr den wirtschaftlichen Neustart abschließen. Wie geben euch ein sehr konkretes Beispiel. Wir haben dies bei den Vereinten Nationen in Wien erwähnt, als es geschah. Die Staatenorganisation namens Europäische Union vereint anstatt zu trennen. Es ist dieselbe Energie, die die Vereinigten Staaten zu der großen Nation und der wirtschaftlichen Supermacht gemacht hat, die sie ist. Wir sagen euch das einfach, damit ihr die Energien sehen könnt, die sich isolieren und die, die sich mischen. Findet einen Weg, das zuerst in euren Herzen und in euren eigenen Leben zu tun, dann wählt die Personen, von denen ihr glaubt, dass sie genau das tun.

Zum anderen versteht, wenn ihr diese auf Angst basierenden Botschaften hört – denn ihr werdet viele davon hören – dass Angst und Schmerz große Motivatoren auf dem Planeten Erde sind. Die Ironie dabei ist, dass ihr diesen Schmerz als eine wunderbare menschliche Erfahrung erinnern werdet, wenn ihr nach Hause kommt und ihr werdet sagen: „Erinnerst du dich, als du mich so sehr verletzt hast? Das war so lustig.“ Und doch müsst ihr nicht durch das durchgehen, was vor euch liegt. Es ist nicht notwendig. Ihr seid die Schöpfer. Wenn ihr einen reinen Gedanken sieben Sekunden lang in eurem Kopf haltet, manifestiert er sich. Wenn ihr gemeinsam einen kollektiven Gedanken hegt, manifestiert er sich immens, denn die Zahlenfolge verläuft nicht 1,2,3,4, sondern exponentiell, sie lautet also 1,10, 100, 1000. Sie verläuft und vergrößert sich auf diese Art, wenn ihr Dinge gemeinsam tut. Ihr seid dabei, in den Vereinigten Staaten einige kollektive Entscheidungen zu treffen. Entscheidet euch für die Personen, von denen ihr glaubt, dass sie integrierend und nicht trennend wirken, und bitte trefft eure Entscheidungen auf der Basis von Liebe und Wissen und nicht auf der Basis von Angst. Tut dies und sie werden nicht länger die Kontrolle über euch haben. Ihr werdet dann eure eigene Realität kreieren. Jeder Einzelne von euch wird das tun, in Übereinstimmung mit euren Wünschen und Träumen. Das wird den gesamten Planeten Erde wieder zu einem großartigen Ort zum Leben machen und den Himmel auf Erden bringen.

Gleicher Reichtum für alle?

Viele von euch glauben, dass ein Zusammenbruch des Marktes passieren muss, damit es zu einem neuen Wirtschaftssystem kommen kann, einem mit fairen und gleichberechtigten Zielen, das den Reichtum gleichmäßig auf die ganze Welt verteilt. Wir sagen euch, dass das nicht möglich ist, meine Lieben, denn Reichtum ist ein gewähltes Attribut. Lasst es uns erklären. Da gibt es eine Leiter, die wir der Einfachheit halber eine ökonomische Leiter nennen wollen. Da oben habt ihr reiche Menschen; da unten habt ihr arme Menschen. Hier geht es um Geld, meine Lieben, und es passt nicht auf irgendetwas anderes. Ihr müsst unsere Auffassung von Geld verstehen, denn es ist nur die Reflektion einer Reflektion. Ihr behandelt es wie eine Energie, aber das ist es nicht. Es ist nur die Reflektion einer Energie. Geld ist nur die Darstellung eines Tauschmittels, das ihr verwendet um Energie auszutauschen. Es hat neue Proportionen angenommen, denn es gibt Spalten und Luftblasen. Es gibt große Blasen in euren Wirtschaftssystemen. Nun, in einem dieser Systeme kommt nun die ganze Luft aus einer dieser Blasen. Es geschieht mit großen Kosten, aber es muss nicht passieren, denn es ist nur die Vorstellung einer Vorstellung einer Vorstellung. Das ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt die wirtschaftliche Struktur auf dem Planeten Erde. Ändert eure individuellen Vorstellungen und ihr werdet dadurch anfangen, die kollektive Vorstellung zu ändern. Das kann sehr schnell geschehen.

Wir finden euer Fernsehen interessant. Einige eurer Kanäle zeigen nur eure Finanznachrichten, denn sie warten jede Sekunde darauf, dass ein Indikator in eine bestimmte Richtung geht, sodass dann jeder auf diese Richtung aufspringen kann. Dann warten sie darauf, dass ein Indikator in eine andere Richtung geht, sodass alle wieder dorthin springen. Es ist die Vorstellung einer Vorstellung einer Vorstellung. Nehmt euch aus diesem Spiel, übernehmt Verantwortung für euch selbst und es wird sich alles ändern. Euch das zu sagen sind wir heute gekommen. Wir hoffen, wir vermitteln euch Hoffnung und nicht Angst, denn es muss nicht negativ sein. Ihr könnt alles um euch in die großartigsten Strukturen verwandeln. Es ist niemals möglich, dass auf eurem Planeten etwas gleichmäßig verteilt ist, denn die einzelnen Menschen wählen selbst, wo sie auf der Leiter stehen möchten. Wir sagen euch, dass das eine nicht besser ist als das andere, denn es gibt Lektionen, die du hier unten lernen kannst, nicht aber dort oben. Es gibt Verantwortung hier oben, die du vielleicht nicht übernehmen willst, deshalb positionierst du dich weiter unten. Es gibt kein richtig und falsch, denn alles ist eine menschliche Erfahrung, die du entschieden hast zu machen. Wir wünschen euch einfach, dass ihr eure Freude und eure Passion findet. Wenn ihr das Stück findet, das mit eurem Herzen in Resonanz ist, werdet ihr den Himmel genau hier erschaffen. Es wird keine wirtschaftlichen Strukturen geben, die irgendetwas verteilen, denn diese wirtschaftlichen Strukturen werden nicht länger notwendig sein. Das ist der Punkt, an dem ihr von all dem fei sein werdet.

Rollenmodell: Die „Regierung“ von Lemurien

Schließlich werdet ihr zu der Art von Regierung zurückkehren, die ihr in den Tagen von Lemurien hattet und die in Wirklichkeit eine Art Nichtregierung war. In dieser großartigen Zeit wart ihr fortgeschrittene Seelen. Ihr hattet keine Gesetze, sondern Bräuche. Wenn ein einzelner sich entschied, dem Brauch nicht zu folgen, übernahm er die volle Verantwortung für jedwedes Ergebnis seines Handelns und er tat das mit Dankbarkeit. Ihr wart in jener Zeit so fortgeschritten, dass ihr die Strukturen nicht benötigtet. Das ist es, wohin ihr zurückkehrt, und deshalb durchläuft ihr genau jetzt diese Neuausrichtung der Energie.

Neue Energieversorgungsunternehmen

Wir sagen euch, meine Lieben, dass es nicht die Regierungen sind, die eure Welt übernommen haben. Es sind die Unternehmen, und das nicht aus Angst. Vor einem Unternehmen muss man keine Angst haben; ein Unternehmen ist nur ein Kollektiv von Menschen. Es ist ein wirtschaftliches Fundament, das zu dem einzigen Zweck geschaffen wurde, mehr Geld abzuwerfen. Wir machen euch einen Vorschlag, wie ihr das Angesicht der Vereinigten Staaten und das Angesicht des Planeten im Hinblick auf diese einfache Situation ändern könnt. Gegenwärtig gebt ihr den Unternehmen auf eurem Planeten mehr Macht als den einzelnen Menschen. Die Sklaverei wurde auf der Erde gesetzlich verboten und doch wurde den Unternehmen das Eigentum an bestimmten Lebensformen zugestanden. Ein Unternehmen auf diesem Planeten zu sein sollte kein Recht sondern ein Privileg sein. Die zuständige Regierung sollte vorsehen, dass Unternehmen das Wohl der Menschheit vor den Profit zu stellen haben. Wenn das derzeit in einigen eurer großen Gesellschaften gemacht würde, würden die Aktionäre die Gesellschaften klagen und gewinnen. Gegenwärtig besagen eure Gesetze, dass Unternehmen ihre Entscheidungen einzig auf den Profit gründen müssen. Ändert die Definition eines Unternehmens und macht es zu einer Ehre eines zu sein. Macht es zu etwas, dem sie Ehre machen müssen, und wenn eine Entscheidung, die sie treffen, sich gegen das öffentliche Wohl richtet, belangt sie dafür. Tut nur das und ihr werdet die gesamte Kontrolle auf diesem Planeten über Nacht verändern. Wir sagen euch, dass die Kriegsmaschinerie augenblicklich gestoppt wird, das versprechen wir euch. Vielleicht ist das das Licht in der Dunkelheit. Wenn eure Regierungen damit beschäftigt sind, den Finanzsystemen aus der Klemme zu helfen, haben sie vielleicht nicht genug Geld um sich im Kriegsgeschäft zu engagieren.

Ihr habt wirklich genug davon. Das hoffen wir. Wir hoffen, dass die Menschen so sehr in die Ecke gedrängt wurden, dass sie nun bereit sind herauszukommen und zu kreieren. Ihr habt genau jetzt eure Chance. Ändert es. Macht den Wandel. Übernehmt Verantwortung. Wisst, dass wir genau hinter euch stehen und euch bei jedem Schritt auf dem Weg anfeuern.

Meine Lieben, wir lieben euch mehr, als ihr wisst. Wir sind ein Teil von euch und ihr seid ein Teil von uns. Es ist uns eine solche Ehre zu sehen, wie ihr in dieses Stadium gekommen seid, und doch können wir die Angst sehen, die als Folge dessen vielleicht auf diesen Planeten kommt. Wir können die Zyklen sehen, die sich wieder und wieder wiederholen und so ungeheuer viel Schaden und Leid an dem anrichten, dem ihr euer Herz verschrieben habt und das ihr so lange aufgebaut habt. Steigt aus. Ändert es. Beginnt damit, all eure Entscheidungen auf Hoffnung und Liebe zu gründen und dann lacht über die Angst.

Mit größter Wertschätzung bringen wir euch heute diese wichtige Botschaft. Wir hoffen, der Hüter verzeiht uns, dass wir eine so negative Botschaft präsentieren, aber es ist wirklich eine Botschaft der Liebe und eine Botschaft der Hoffnung , denn ihr seid dabei, hier auf dem Planeten Erde ein neues Spiel zu beginnen. Genießt die Reise.

Mit größter Wertschätzung danken wir euch, dass ihr hier seid und erinnern euch daran, einander mit Respekt zu behandeln, einander zu helfen und gut miteinander zu spielen.

Espavo
Die gruppe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: ~ Macht für die Menschen~ Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft   Sa Okt 25, 2008 10:35 pm

Die Herzen verbinden
von Barbara Rother

Gefühle der Dankbarkeit

Während ich diese Botschaft schreibe, bin ich in Riga, Lettland. Steve gibt den ganzen Tag Sitzungen. Ich habe das Vergnügen, jeden Menschen mit einer Umarmung zu begrüßen, wenn sie hereinkommen und ihre besondere Botschaft von Steve und der Gruppe erhalten. Viele dieser Menschen haben gerade unser zweitägiges Seminar „Leben in der 5. Dimension“ besucht. Es war ein magisches Ereignis und ich fühle eine Herzensverbindung mit jedem von ihnen. Auch die letzte Woche war voller Zauber, als wir „Heilige Beziehungen“ in Moskau gegeben haben. Morgen haben wir einen freien Tag um Riga, eine unserer Lieblingsstädte, zu erkunden, bevor wir heimfliegen.

Das Leben ist voller Freude. Steve und ich sagen uns oft, wie glücklich wir über das Leben, das wir miteinander führen, sind. Wir sind immer auf der Reise und verbinden unsere Herzen mit denen, die wir treffen. Ich fühle so viel Liebe und Wertschätzung.

Ein berühmtes Zitat vom Dalai Lama ist: „Glück ist nichts Fertiges. Es entsteht aus deinen eigenen Handlungen.“ In unserem täglichen Leben sind wir oft mit Herausforderungen jeder Art konfrontiert. Wenn wir uns dafür entscheiden, allem mit einer positiven Perspektive zu begegnen, können wir diese Situationen mit viel weniger Stress durchlaufen. Es hilft dabei, jedem, den man trifft, mit einem warmen Herzen zu begegnen. Wenn man das so oft wie möglich tut, fühlt man ihre Liebe und Unterstützung zurückkommen. Es ist lohnend, sein Leben mit anderen zu teilen, und zwar sowohl die guten wie die schlechten Momente.

Beginne den Tag mit Dankbarkeit für diese wundervolle Welt. Das vermittelt dir ein Gefühl des Wohlergehens und der Dankbarkeit. Hier sind einige Worte, die mich inspiriert haben. Ich hoffe, sie inspirieren auch dich.
Denke frei und mit einem offenen Geist. Lächle oft.
Sag denen, die du liebst, dass du es tust.
Entdecke alte Freunde neu.
Schließe neue Freundschaften.

Hoffe, wachse und strecke die Hand aus.
Pflücke oder kaufe Blumen und teile sie mit jemandem.
Halte ein Versprechen.
Lach aus vollem Herzen.

Lass jemanden in dein Leben.
Umarme ein Kind.
Halte inne, wenn du einen Sonnenaufgang oder einen Sonnenuntergang siehst.
Höre dem Regen zu. Genieße die Wärme des Sonnenscheins.

Vertraue dem Leben und dir selbst. Glaube.
Mach Fehler und lerne daraus.
Erforsche das Unbekannte.
Feiere das Leben!

Mit Liebe und Licht,
Barbara

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Lightworker ist eine nicht gewinnorientierte Organisation welche es sich zum Ziel gesetzt hat das Licht durch Ermächtigung zu verbreiten.
Danke dass Sie mithelfen das Licht zu verbreiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~ Macht für die Menschen~ Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft   

Nach oben Nach unten
 
~ Macht für die Menschen~ Die Neuvernetzung der globalen Wirtschaft
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Magensonde
» Was macht Dement?
» Glutamat in der Nahrung macht krank!
» Wie macht man einem Kranken klar, dass er krank ist
» Das Konzil von Nicäa - aus dem Brief von Konstantin!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Neue Energie :: Diverse-
Gehe zu: