Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Atmos v. 11.August 2008 M. Quinsey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Atmos v. 11.August 2008 M. Quinsey   Mo Aug 18, 2008 9:34 pm

Atmos – 11. August 2008
– durch Mike Quinsey –

Wir berichten euch so Vieles über die kommende Periode und besonders über die
Vorbereitungen, die im Hinblick auf den Aufstieg getroffen werden müssen. Das ist ein
höchst großartiger Anlass, der euch aus der Dualität herausheben wird, sodass ihr nie
wieder durch die damit verbundenen Erfahrungen gehen müsst. Wir wissen, dass sehr
viele unter euch der ständigen Konflikte müde sind, sei es im persönlichen Leben oder als
kollektive Erfahrung eures Massenbewusstseins. Die Chancen, aufzusteigen und die alten
Wege der Dualität verlassen zu können, sind zu gut, um sie zu versäumen, und es gehört
zu unserem Dienst an euch, zu garantieren, dass so Viele wie möglich sich dessen
bewusst sind. Selbstverständlich beachten wir dabei, dass sogar Seelen, die von
Finsternis umhüllt sind, ein Gespür für diese Chance haben und wissen, dass da etwas
Ungewöhnliches vor sich geht.
Festzustellen, dass manche Dinge nicht so sind wie sonst, ist noch milde ausgedrückt,
denn ihr befindet euch inmitten fantastischer Veränderungen, die sich zu manifestieren
beginnen. Der Plan für diese jetzigen Zeiten wurde bereits vor Äonen niedergelegt,
weshalb ihr viele Hinweise auf die 'Endzeiten' in euren antiken Büchern vorfindet. Der
Mensch hatte unterbewusst bereits ein Wissen davon, was die Zukunft für ihn
bereithalten würde, wenn auch nicht in der genauen Art und Weise, wie das vor sich
gehen würde. Und nun befindet ihr euch nicht nur in der Periode der Veränderungen,
sondern seid deren Teilnehmer, und ihr habt großen Einfluss darauf, wie sie sich
auswirken. Eure bewussten Entscheidungen und Wünsche hinsichtlich dessen, was die
Zukunft bereithalten sollte, sind Energien, die ihre eigene Art der Erfüllung mit sich
bringen.
Somit kann gesagt werden, dass ihr den Pfad zum Aufstieg öffnet. Ihr habt
unermessliche Hilfe von unseren Ebenen her und darüber hinaus, doch liegt es dann
immer an euch, ob ihr sie akzeptiert. Großartige Energien spielen sich auf der Erde ab,
und die Netzwerke, die sie befördern, breiten sich weit und breit aus, sodass keine Seele
sich außerhalb des LICHTS befinden wird. Wir hören viele unter euch fragen, was denn
da wohl vor sich geht, denn sie erleben, wie das Alte um sie herum zusammenbricht. Für
diejenigen, die das Glück haben, sich des Plans für die Menschheit bewusst zu sein, ist es
ein willkommenes Zeichen, denn es bedeutet, dass neue Wege sich bereit machen, die
alten zu ersetzen. Es kann nicht mehr viel länger ein 'Rennen Seite an Seite' geben; eine
Seite muss nachgeben.
Eure Erfahrungen in der Dualität haben wiederholt die dunkle Seite des Lebens
hervorgehoben, die ihren Anteil erfüllt haben, euch ihre direkte Erfahrung zu
ermöglichen. Aus Notwendigkeit habt ihr euch aus dem LICHT in die Finsternis – und
wieder zurück begeben, aber es besteht keine Notwendigkeit, für immer in der niederen
Dimension zu bleiben. Ihr habt alles gelernt, was notwendig ist, um mit der Fähigkeit
ausgestattet zu sein, Anderen dienen zu können, auf ähnliche Weise, wie wir euch
zudiensten waren. Ihr seid keine 'gefallenen Seelen', sofern ihr euch gegen das LICHT
versündigt habt, sondern ihr habt zugelassen, dass ihr in entschiedenem Maße von ihm
getrennt wart. Es war ein interessantes Experiment, in dem ihr freiwillig die Trennung
von der QUELLE erfahren wolltet. Nachdem ihr dann so lange von eurem Höheren Selbst
abgeschnitten wart, habt ihr erst in vergleichsweise jüngerer Zeit diese Verbindung
zurückerobert.
Wenn ihr euch klarmacht, dass ein jeder unter euch seine Erfahrungen mit euch geteilt
hat, dürfte euch 'dämmern', warum es nur ein Spiegelbild eurer selbst ist, wenn ihr über
das Handeln einer anderen Seele urteilt. Ihr wart sowohl ein Vorbild des LICHTS als auch
eine Bestie der Hölle in euren unterschiedlichen Ausdrucksweisen, aber ihr steht heute an
der Schwelle einer großartigen und wunderbaren Erfahrung, genannt Aufstieg. Sorgt
euch nicht um das Schicksal Anderer, sondern wisst, dass jeder Einzelne ins LICHT
zurückkehren wird. Wenn ihr eure Eigenschwingungen erst einmal erhöht habt, muss
gesagt sein, dass ihr sensibler gegenüber dem werdet, was um euch geschieht, und dass
ihr den Wunsch habt, die Finsternis hinter euch zu lassen. Doch ihr seid hinreichend
fortgeschritten und verständig, um zu erkennen, dass ihr einfach Beobachter sein könnt,
die ihre Liebe und ihr LICHT an jene aussenden, die sich noch in den niederen Energien
abmühen. Sie brauchen eure Hilfe genau so viel wie – wenn nicht mehr als – Andere, da
sie ihr wahres Selbst nicht kennen und das LICHT in sich selbst erst noch finden müssen.
Die Endzeiten schaffen Gelegenheiten für Reinigung und Klärung von allem, was euren
höchsten Idealen nicht länger dienlich ist. Wenn ihr euch dem höheren Pfad widmet,
werdet ihr herausfinden, dass ihr euch darauf verlegen könnt, auf recht einfache Weise
friedvoll und mitfühlend zu werden. Schon euer bloßer Wunsch, so zu sein, hebt euer
Bewusstsein in die höheren Ebenen und verbindet euch immer enger mit eurem Höheren
Selbst – Eurem Gottselbst. Horcht in euch hinein, dann werdet ihr die Stimme hören, die
aus dem Innern kommt, und die voller Weisheit und Liebe für euch ist. Eure irdische
Persönlichkeit mag das ignorieren wollen, doch ihr wärt gut beraten, wenn ihr diesem
inneren Ansporn folgen würdet.
Ihr würdet euch aber ja nicht wünschen wollen, eure geplanten Erfahrungen zu
ignorieren, und so wird euer Höheres Selbst in deren Verlauf versuchen, das Ausmaß zu
begrenzen, in dem ihr möglicherweise leiden müsst. Es ist nicht gut, einerseits einem
bestimmten Lebensplan zuzustimmen, der eure Evolution weiterbringt, diesen dann aber
beiseite zu schieben, nur weil er euch mit den niederen Energien in Berührung bringt.
Lernt aus allem, was immer euren Weg kreuzt, denn es wird zweifelsfrei eine spezielle
Botschaft für euch enthalten. Ihr werdet zwar nicht immer die Hauptakteure in den
Dramen des Lebens sein, doch in jeder Szene werdet ihr etwas daraus zu lernen haben.
Ich beziehe mich hier auf den Zwischenfall, der sich jüngst in Georgien ereignet hat, und
ihr werdet vielleicht beiden Seiten Vorwürfe machen wollen dafür, dass sie ihn provoziert
haben. Doch ich kann euch berichten, dass es die USA waren, die ihn heimlich
hervorgerufen haben, um den Westen gegen Russland aufzuwiegeln. Es ist ein Versuch,
einen weiteren Kalten Krieg zu erzeugen und die Russen zu isolieren, bevor sie in Europa
weiterkommen. Sie sind jetzt große Mitspieler auf dem Ölmarkt und sind die Wurzel
vieler Probleme in eurer gegenwärtigen Welt; sie haben viel Macht und diktieren, was auf
euren Finanzmärkten geschieht.
Zum Glück wird die Quelle eurer Energieversorgung sich in sehr naher Zukunft
vollständig ändern, und dann wird das Öl dort belassen werden, wo es hingehört: im
Körper der Erde. Eure Abhängigkeit vom Öl war euch lange ein Dorn im Auge, denn sie
lieferte euch der Gnade jener aus, die diese Vorräte kontrollieren und die die Preise
manipulieren. Freie Energie beinhaltet nur wenig Kosten, wenn überhaupt, und sie wird
eure fossilen Brennstoffe ablösen und damit zugleich garantieren, dass nach dem
Reinigungsprozess an der Erde es keine Umweltverschmutzung mehr geben wird, wie ihr
sie jetzt noch erlebt. Eure Erde könnte das derzeitige Ausmaß an Umweltverschmutzung,
Abholzung und den daraus entstehenden Schäden eindeutig auch nicht mehr viel länger
überstehen.
Ich bin Atmos vom Sirius, und wir von der Galaktischen Föderation sehen unsere Chance
nicht mehr allzu fern, sicher auf der Erde landen zu können. Zunächst wird es
Veränderungen geben, die euch auf dieses wundervolle Ereignis vorbereiten, und wir
freuen uns ganz aufgeregt darauf.


Danke, Atmos !

Mike Quinsey

Quelle: http://www.treeofthegoldenlight.com/ – "ET First Contact" / – "Channeled
Messages by Mike Quinsey"
Übersetzung: Martin Gadow ( http://www.paoweb.org )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
 
Atmos v. 11.August 2008 M. Quinsey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was macht Dement?
» Alle gute Ela!!
» Hinweis an die Sonderkommision!
» Originelle Kurzgeschichten!
» Das Herz wird nicht Dement

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Galaktische Förderation des Lichts :: Channelings-
Gehe zu: