Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   Do Jun 19, 2008 4:38 pm

The Crimson Circle

QUANTENSPRUNG SERIE
Shoud 10
7. Juni 2008

"Ein Brief an erwachende Menschen"

Übersetzt von Brigitta Neuberger

(Mit speziellem Dank an Nora Badusa Schneiderbauer für ihre wertvolle Mitarbeit an der Übersetzung von "Brief an erwachende Menschen", dem Mittelteil des Textes)

And so it is,
Liebe Shaumbra, wir kommen zum Ende dieser Quantensprung-Serie, fest geerdet in der Neuen Energie. Oh, so viele Veränderungen und Transformationen werden noch für hunderte und hunderte von Jahren auf Erden weitergehen. Eure werden natürlich kürzer sein, aber als wir zum ersten Mal über Neue Energie und Neues Bewusstsein zu sprechen begonnen haben, vor vielen Jahren, war das eine Theorie. Wir wussten, dass es kommen würde, ihr konntet es kommen fühlen, aber keiner von uns wusste, wie es sich entfalten würde, wie es beginnen würde, hereinzukommen in dieses Bewusstsein der Erde, wie es beginnen würde, daran teilzuhaben, sogar gemeinsam mit und innerhalb der Alten Energie.
Wir sagten unlängst, dass eine Messung auf der Erde durchgeführt wurde, einige Monate nach der Quantensprung-Feier, um zu sehen, wo sich das menschliche Bewusstsein befindet, wo ihr seid, so dass wir die Werkzeuge hervorbringen können, die euch dienen können, und damit auch ihr die Werkzeuge hervorbringen könnt, die euch dabei unterstützen, mit anderen Menschen zu arbeiten.
Heute wissen wir, dass das Neue Bewusstsein hier ist. Nicht bloß ein Konzept, überhaupt keine Philosophie, sondern es ist tatsächlich hier auf der Erde. Es gibt jene von euch, die tatsächlich beginnen, damit zu arbeiten. Ein Teilchen, ein Stück nach dem anderen.
In gewisser Weise ist das sehr ungewöhnlich, denn es verhält sich überhaupt nicht so wie die alte Energie. Auf eine andere Weise ist es wiederum auch sehr frustrierend, weil ihr mit den Worten „neu“ oder „Bewusstsein“ bestimmte Erwartungen verbindet – aber es verhält sich noch nicht einmal gemäß dieser Erwartungen in Bezug auf neu und Bewusstsein. Es verursacht viele, viele Veränderungen in eurem Leben und Veränderungen auf der ganzen Erde. Aber es ist hier.
Wir kommen zum Ende der Quantensprung-Serie, mit dem vollen Wissen, dass ihr euer eigenes Bewusstsein auf Wege expandiert habt, wie sie euch noch gar nicht bewusst sind. Ihr brachtet Ressourcen und Energien und Aspekte von euch selbst herein, und Zukunfts-Potential-Aspekte und euer Göttliches. Ihr erschafft ein großartiges Fest, eine Feier eures Lebens hier auf der Erde.
****
Für mich, Tobias, ist es die interessanteste und schönste aller Zeiten, eine einzigartige Gelegenheit. Ich muss hier vor euch sitzen wie jetzt, mit meinem Bewusstsein, nicht in menschlicher Form, sondern in Spirit auf der anderen Seite des Schleiers, was nur einen halben Atem von eurer Realität entfernt ist. Bis hin zu dem Punkt, wo wir so klar miteinander sprechen können, wo ich euch so klar spüren kann.
Wie schön es ist, dass ich bereits einen physischen Körper auf der Erde habe, dass ich mich vorbereite, in etwas mehr als einem Jahr in diesen physischen Körper hineinzukommen. Meine Shouds mit euch sind gezählt - aber ich sage das mit Freude, es ist kein Tod, es ist in der Tat eine Geburt. Es ist nicht so, dass ich mich verabschiede oder sich unsere Wege trennen. Ich werde es sein, der sich euch auf der Erde anschließt. Was für eine Zeit der Schönheit in meinem Leben! So sehr, dass ich wahrhaftig sagen kann, ich habe noch nie wirklich diese unglaubliche Balance erlebt und die Fähigkeit, hier mit euch in Spirit zu sein, und gleichzeitig die Fähigkeit, hier auf der Erde bereits einen menschlichen Körper zu haben.
Ich bemerke, dass es so viele Dinge gibt, die ich sagen will, so viele Dinge, an die ich euch erinnern will. Denn in der Realität sage ich sie zu mir selbst, ich sage sie zu Sam. Wir machen das gemeinsam, wir schreiben dieses Buch, erschaffen diesen Film zusammen, wie immer ihr das betrachten wollt.
Ich tue das mit euch, aber ich tue das auch mit Sam, für mich, als eine Erinnerungshilfe. Es wird das sein, was mich dann zurück zu mir selbst bringt, denn es ist so leicht, in der Verwirrung des Massenbewusstseins verloren zu gehen. Es ist so leicht, zu vergessen, wer man ist und so sehr von dieser dreidimensionalen physischen Welt vereinnahmt zu werden und vorzutäuschen, dass dies alles ist, was es gibt.
Und genau dieses Material, das wir zusammen erschaffen, ist es, was Sam entdecken wird. Er liebt es, ins Internet zu gehen. Er liebt das Surfen rund um die Wissens-Datenbanken, die Weisheits-Datenbanken der Menschheit, die gerade jetzt vorhanden ist. Und stellt euch vor, eines Tages, nicht allzu weit in der Zukunft, wird Sam über ein Wort stolpern, ein Wort, das in ihm Resonanz findet und ihn mystifiziert. Er wird sich ursprünglich nicht erinnern oder verstehen, warum es eine solche Wirkung auf ihn hat. Aber es wird ihn treffen wie eine unglaubliche Öffnung – das Wort „Shaumbra“. Er wird es eines Tages im Internet sehen… Er wird seinen Weg zu euch finden. Mehr als alles andere wird er seinen Weg zurück zu sich selbst finden.
Ich habe einer Gruppe von Shaumbra in der Vergangenheit gegenüber zugegeben, dass dies eine interessante Zeit für mich ist. Denn als Tobias, sogar als To-Bi-Wah, das Seelenwesen, das ich bin, erliege auch ich selbst einer Art von Verführung, durch die ich in diese irdische Realität hinein gezogen werde. Der physische Magnetismus dieser Dimension, in der ihr existiert, ist so stark. Ihr denkt, dass die Schwerkraft, die Erdanziehungskraft so stark ist. Die physische Schwerkraft, die sogar die am meisten entwickelten Seelenwesen in diese sehr dichte Realität hineinzieht und bewirkt, dass die vergessen, wer sie wirklich sind – sie ist überwältigend! Ich kann diesen Sog, diese Verführung, spüren.
Und wie wir in unserem letzten Treffen besprochen haben, leiste ich keinen Widerstand, verleugne es nicht, kämpfe nicht dagegen an, gehe nicht den anderen Weg. Ich werde darin eintauchen, mir erlauben, drinnen zu sein, so tief darin, dass es zu dem Verständnis führen wird, dass das nicht alles ist, was es gibt.
Seht ihr, der Widerstand eures menschlichen Selbst und des Menschseins ist eines der Dinge, der Verwirrung verursacht, und der die Ursache dafür ist, dass ihr vergesst, wer ihr seid. Es ist ein erstaunlich einfacher physikalischer Zusammenhang, der hier stattfindet. Denn es gibt einen Teil in euch - den Engel, das Seelenwesen, das Wesen höheren Bewusstseins, das sogar jetzt noch im Widerstand ist, im Widerstand gegen das, was ihr das Menschsein nennt. Ein Anteil von euch kämpft dagegen an. Ein Teil in euch sagt: „Aber wenn ich mich total diesem Ding, das sich Ich in der dreidimensionalen Realität nennt, hingebe, dann werde ich sicherlich verloren gehen!“ Und genau das ist es, was euch dann dabei hilft, verloren zu gehen.
Durch das volle Eintauchen, wenn ihr euch tief hineingehen lasst, könnt ihr euch dann tatsächlich erinnern. Das ist es, was ich, Tobias, gerade jetzt mache. Interessante Nebeneffekte, denn ich kann dann auf der Spirit-Ebene fühlen, dass ein bisschen etwas von dem stattfindet, was ihr Gedächtnisverlust nennen würdet. Es gibt Tage, an denen ich sogar auf der anderen Seite, wenn ich mit Adamus, Kuthumi und den anderen zusammensitze, spüre, wie ich ausrutsche, so als ob nicht alle Getriebe miteinander vernetzt sind. Da sitze ich dann in einem Moment in meinem Landhaus und arbeite mit euch, und im nächsten Moment bin ich Sam. Eine interessante Dynamik, die hier stattfindet. Und ich muss sagen, es ist wahrhaftig eine der schönsten Erfahrungen – wenn man nicht im Widerstand ist.
****
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   Do Jun 19, 2008 4:40 pm

Ich erlaube mir, die Fülle der menschlichen Erfahrungen zu fühlen. Ich muss hier noch etwas hinzufügen, von dem ich möchte, dass ihr es alle diesen nächsten Monat fühlt: Es gibt nichts, was mit der Schönheit der menschlichen Realität auf der Erde vergleichbar ist, mit dieser dreidimensionalen Existenz! Ich weiß, dass manche von euch denken: „Aber die Schönheit ist im Himmel!“ Oh, und sie ist schön. Ihr sagt, „Die Schönheit ist in den kristallinen Ebenen.“ Oh, sie sind schön – unvorstellbar! Ihr sagt, die Schönheit liegt in der Fähigkeit, vom Körper befreit zu sein. Und das ist zu einem gewissen Grad wahr. Aber wahre Schönheit in der vollkommensten Weise, Schönheit, die physische Realität einschliesst, Schönheit, die alle eure Sinne ins Spiel bringt und sie einbezieht, Schönheit, die tief in der Seele gefühlt wird und im physischen Körper erlebt werden kann - die kann nur auf der Erde gefunden werden. Die wahrhaftigste Schönheit, die ich je in all meinen Lebenszeiten auf der Erde erlebt habe und in all meinen Zeiten zwischen den Lebenszeiten – ich kann wahrhaftig sagen, dass die Schönheit auf der Erde zu finden ist!

Die Erde hat ihre Herausforderungen und Schwierigkeiten. Aber das sind Illusionen, liebe Freunde! Es sind nur Illusionen! Dualität ist nur eine Illusion! Angst ist eine Illusion, die in die grossartige Schönheit des Lebens hineinspielt. Die Schönheit ist unmittelbar hier. So viele Menschen gehen daran vorbei. Sie tragen Augenbinden. Sie haben sich in eine derartige Mentalität der Zielorientiertheit verstrickt. Sie halten immer woanders nach Schönheit Ausschau und nehmen immer an, dass sie woanders ist.

Aber ich kann euch gerade hier und jetzt sagen, dass wahre Schönheit in der grössten Form, wie sie nur irgendwo im Universum gefunden wird, sich unmittelbar hier befindet.

Ich weiss, an euren schwierigen Tagen erscheint es euch als alles andere als Schönheit. Es erscheint euch als Stress und Angst und Unsicherheit. Aber stellt euch vor, wenn ihr aufhören könntet, auch diese Dinge wegzustossen. Aufhören, vor der Angst davonzulaufen, aufhören, alte menschliche Aspekte zu kontrollieren, aufhören, sich zu sorgen, was passieren könnte. Dann werdet ihr beginnen, die wahre Schönheit des Lebens zu schätzen.

Hört auf, euch über Dinge wie den Tod zu sorgen. Tod, wie wir in unserem letzten gemeinsamen Shoud besprochen haben - Tod ist Schönheit in sich selbst. Er ist die Erfahrung des Ehrens und des dankbaren Verneigens vor dem physischen Körper in euren letzten Momenten. Die Erfahrung des Erinnerns an alles, was ihr getan habt – ohne Verurteilung, ohne Schuldzuweisung – das ist Schönheit! Und das Loslassen des Physischen, zurück in euren spirituelleren Zustand – was für eine Schönheit!

Aber was bringt Spirit dazu, immer wieder auf die Erde zurück zu kommen? Was bringt ihn dazu, immer wieder eine Lebenszeit nach der anderen Lebenszeit zu haben? Einige würden gerne sagen „Karma“. Einige würden gerne denken, dass das deshalb so ist, weil es unvollendete Taten gibt. Einige würden euch gerne glauben machen, dass ihr Missetaten und falsche Handlungen aus der Vergangenheit richtigstellen müsst. Aber was, wenn es keine „Missetaten“ gibt? Was, wenn es nur Schönheit gäbe? DAS ist es, was eine Seele dazu bringt, eine weitere Inkarnation und eine weitere Erfahrung zu erschaffen. Das und nur das ganz alleine!

Es ist Zeit, von diesem alten Konzept von Sünde und Karma, von Vergeltung herunterzukommen. Es ist Zeit, um wieder einmal die totale Schönheit des Lebens zu akzeptieren. Ich würde liebend gerne einen separaten Shoud machen, nur über Schönheit.

Ich sehe jetzt die Dinge aus beiden Perspektiven: Aus der von Spirit und aus der menschlichen. Ich nehme durch die Augen und die Ohren und durch die Berührung eines Menschen wahr. Und ich fühle auch durch alles von mir in Spirit. Was für ein grossartiges Geschenk ihr euch selbst gegeben habt, dass ihr gerade jetzt auf der Erde seid, was für eine unglaubliche Zeit, in der wir alle leben!

****

Der heutige Shoud ist etwas anders. Wir werden nun gleich unsere Gäste einladen, in einem Moment. Ich werde die Energien eurer Aufforderung folgend zusammenbringen. Lasst uns also mit unseren heutigen Gästen beginnen und ihrer vollen Energie erlauben, in diesem heiligen und sicheren Raum anwesend zu sein, in dieser Mini-Dimension, die wir hier gemeinsam erschaffen haben. Wir haben euch bereits gesagt, dass ihr Dimensionen erschaffen könnt, nur mittels der Vorstellungskraft. Einige sind temporär, einige gehen für immer und ewig weiter, andere nehmen ihr eigenes Leben an. Jedes Mal, wenn wir gemeinsam einen Shoud veranstalten, erschaffen wir eine Dimension. Und was wir damit machen, liegt vollkommen bei euch.

Wir hatten bereits hunderte und hunderte und hunderte von Treffen von Shaumbra auf der ganzen Welt. Jedes von ihnen lebt als eine Dimension weiter. Einige treiben da draußen herum, andere sind sehr geerdet und hier auf der Erde verankert. Diese Dimensionen nehmen die ihnen angemessenen Eigenschaften an, ob es nun in Bezug auf Zeit oder Raum ist, ob es Weisheit oder Bewusstsein ist, oder viele der anderen Eigenschaften, die einer Dimension zugeschrieben werden können, um einem bestimmten Zweck zu dienen. Wir erschaffen hier und jetzt gerade eine Dimension für einen sehr schönen Zweck.

Lasst uns die Energie von Albert Einstein einladen, der sich mir später für die Fragen und Antworten anschließen wird, aber der auch einen sehr großen Anteil an diesem heutigen Shoud hat. Einstein war bekannt für seine Brillanz, er war aber nicht so sehr bekannt für seine unglaubliche Intuition, seine Weisheit, die sich jenseits des Verstandes erstreckt hat, und für eine Physik, die auf der Erde bisher nicht bekannt ist. Einstein war für einige seiner brillanten Formeln bekannt, aber er war nicht annähernd so anerkannt für seine Fähigkeit, über alle Bereiche hinauszugehen.

Wenn Einstein reiste, tat er das nicht mit seinem Körper, er tat es mit seinem Bewusstsein. Er nahm seinen Verstand nicht mit. Er erlaubte seinem Bewusstsein, in andere Ebenen zu reisen, in Ebenen, die noch nicht erschaffen waren, in die Physik und in die Schönheit des Unbekannten, der multidimensionalen Ebenen. Und wenn er von seinen unglaublichen Bewusstseinsreisen zurückkehrte, behielt er weniger als 0,001 Prozent all dessen, das er da draußen je gefühlt oder gelernt hatte. Aber es reichte aus. Er behielt genug Informationen und Weisheit, dass es sein Bewusstsein inspirierte und auch das menschliche Wissen allgemein.

Er kommt also herein – er ist gegenwärtig sehr, sehr aktiv auf der Erde gewesen – er kommt herein, um diese besondere Zeit und spezielle Botschaft heute mit uns zu teilen. Daher, bitte, mit dem Atem der Akzeptanz: Heißt unseren lieben Einstein willkommen.

Wir heißen auch die Energie von Yoham willkommen. Yoham ist das Wesen, das früher als Metatron bekannt war. Yoham hat sich über die alte Energie von Metatron hinaus entwickelt, über das hinaus entwickelt, was ihr als metallisch oder vielleicht sogar als etwas Mentales betrachten könntet - denn das Bewusstsein der Menschen auf der Erde expandierte, um Dinge wie Intuition und Gefühle und Herzenergie zu akzeptieren. Metatron war bekannt als eure Stimme in Spirit, und nun ist Yoham als euer Spirit hier in dieser Realität bekannt, euer Spirit im materiellen Praktizieren, euer Spirit in eurem heutigen Leben.

Yoham kann als eine der reinsten und höchsten Energien angesehen werden, und dennoch als eine der persönlichsten. Die Energie von Yoham ist die frühere Essenz von Metatron, die eine Art Zwischending zwischen euch und dem war, was ihr euer Höheres Selbst nennen würdet, euch und Spirit, euch und den himmlischen Wesen. Aber ihr braucht dieses Zwischending nicht mehr. Ihr braucht den Mittelsmann nicht. Daher hat sich sogar die Essenz von Metatron verändert und wurde Yoham, welcher euer Werkzeug ist, das ihr benutzt für eure persönliche Eigentümerschaft, für euer persönliches ICH BIN.

Yoham ist heute sehr, sehr präsent, strahlend in goldenen Farben, er badet alle und jeden von euch in Liebe und Mitgefühl und dem, was ihr eine Art Stärke nennen würdet. Aber in Wirklichkeit ist Stärke nichts mehr als wirkliche Gewissheit. Stärke heißt, zu verstehen, wer ihr seid, und zu verstehen, dass euch das kein Wesen jemals wegnehmen kann – niemals, nirgends.

Auf persönlicher Ebene werden wir an diesem Tag auch, besonders für einige von euch, die Energie, die Spirits der Haustiere einladen, die ihr hattet und liebtet und die ins Jenseits gegangen sind. Einige von euch haben sie erst vor kurzen verloren. Einige haben diese geliebten Wesen vor langer Zeit verloren. Wir wissen, das ist eine persönliche Botschaft für einige von euch. sie sterben nicht und gehen einfach weg. Wisst ihr, der größte Dienst eines Haustiers, das innig geliebt und akzeptiert wurde, der größte Dienst ist es, da zu sein und euch zu begrüßen, wenn ihr den Übergang macht, um euch zu Hause willkommen zu heißen. Wisst ihr, wie das ist, wenn man ein Haustier hat, das – ah – in dem Moment, wo ihr zur Tür hereinkommt, egal welche Art von Tag ihr hattet, mit dem Schwanz wedelt? Sie sind so bereit, mit euch zu sein, sie sind so glücklich, euch zu sehen. Es gibt nichts Vergleichbares. Ah, Hunde… in meiner Existenz als Tobias haben Hunde eine lange, lange Tradition. Es hat in meiner Geschichte immer einen Hund gegeben, und ich spreche nicht von meiner Frau. Ich spreche über… (viel Gelächter im Publikum, Tobias kichert)

Ich muss lachen, Shaumbra (kichert). So oft höre ich – ich muss einfach die Tatsachen hier richtig stellen – so oft höre ich von jenen, die behaupten, meine Frau gewesen zu sein, in jener Lebenszeit, die ich als Tobias hatte. Ich muss hier klarstellen, sie ist nicht zurück auf der Erde – Gott sei Dank für die Erde (Lachen). Nun, Saint Germain behauptet, das ist der Grund, warum ich zurück zur Erde haste, weil sie hier draußen in den Ebenen herumzieht (Lachen) und ich deshalb lieber auf der Erde sein will (Tobias lacht), zurück im Körper von Sam, damit ich ihr nicht irgendwo auf der anderen Seite plötzlich in die Arme laufe. Aber das ist nur Spekulation (Lachen vom Publikum und Tobias).

So, wo waren wir… Oh, Hunde in meinem Leben! Haustiere, Hunde, spielen eine solch wichtige Rolle, und wie wir unserer lieben Michelle gestern gesagt haben - sie sind diejenigen, die als erstes dort sind und euch begrüßen, wenn ihr zurück auf die andere Seite kommt. Manchmal, egal wie es ist, es kann ein bisschen ein Schock sein, zurück hinüber zu gehen – schön, aber manchmal ein bisschen verwirrend – aber in dem Moment, wo ihr euer Haustier fühlt oder seht, wie es einfach auf euch wartet… das ist alles, was sie tun, einfach warten. Oh, sie sind geduldig, sie haben Spaß auf der anderen Seite, aber sie warten auf euch.

Daher laden wir in unser heutiges Treffen zum ersten Mal Haustiere als Gäste ein, in unser Treffen. Falls ihr ein Haustier verloren habt, ein Haustier nicht finden könnt, sogar wenn es eines aus euren frühen Kindheitsjahren war - lasst sie uns einladen, heute hereinzukommen und hier mit uns zu sein, während wir diesen Shoudzusammen abhalten.

****
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   Do Jun 19, 2008 4:41 pm

Wir möchten diesen Shoud in drei Teilen abhalten. Teil eins ist unsere Eröffnungsdiskussion, nur unter uns Shaumbra. Teil zwei würden wir eigentlich gerne neu beginnen, neu initiieren. Nachdem wir die Energien von allen Shaumbra versammelt haben – die Shaumbra, die hier heute persönlich anwesend sind, diejenigen, die vielleicht hineinhören und diejenigen, die dies zu einem späteren Datum lesen oder hören werden, diejenigen, die sich selbst heute Shaumbra nennen – wir werden darum bitten, dass wir alle unsere Energien für eine spezielle Botschaft zusammen bringen. Diese Botschaft wird für alle von euch und von jedem einzelnen sein – von dir und dir und dir und allen von euch, die zuhören.

Erinnert euch daran, dass in unserem Shoud vor sehr kurzer Zeit Saint-Germain über das Verkünden dessen, wer ihr seid gesprochen hat – „Ich bin Lehrer der Neuen Energie. Ich bin hier, weil ich es wähle. Ich bin hier und wähle das Leben und ich bin hier als ein Führer, als ein Lehrer für jene, die bereit sind.“ Wegen der überwältigenden Resonanz auf diesen Shoud und wegen der Akzeptanz, die ihr nun für euch selbst als Lehrer habt, möchten wir gerne alle Energien von Shaumbra heute versammeln, alle und jeden von euch, und einen Brief an die erwachenden Menschen verfassen.

Die meisten dieser Informationen werden ganz offensichtlich Dinge sein, die ihr bereits wisst und Dinge, die ihr bereits erlebt habt. Aber ist euch klar, Shaumbra, wie viele Menschen jetzt da draußen sind, die durch einen Erwachungsprozess gehen und nicht wissen, was das ist? An einem Tag haben sie ihren Fuß am Gaspedal, am nächsten Tag haben sie den Fuß auf der Bremse. Wie viele Menschen sind da draußen, die jeden Tag um Führung beten, um Hilfe, die uns aber aufgrund des Zustands der Dualität, in dem sie sind, nicht hören können. Sie würden glauben, dass sie verrückt werden, wenn sie auf einmal Stimmen in ihrem Kopf zu hören beginnen würden. Sie würden es nicht einmal wagen, einige der Shouds anzuhören, die wir in der Vergangenheit abgehalten haben, weil allein die Energie ihnen große Schwierigkeiten verursachen würde. Wir haben uns mit allen und jedem von euch weiterentwickelt zu dem, was wir eine sehr hohe Energieebene bezeichnen würden. Es könnte für die Neuen überwältigend sein.

Im zweiten Abschnitt dieses Shouds heute möchten wir uns gemeinsam versammeln – wenn ihr bereit seid – alle und jeder von euch, so dass wir unsere Energien von Liebe und Mitgefühl und Führung zu den Menschen aussenden können, die darauf warten. Diese Botschaft – vom Anfang bis zum Ende dieser spezifischen Botschaft - kann in eine Textform gebracht werden und durch den Wind hinaus getragen werden; kann in eine Hörform gebracht werden und über den Wind hinaus getragen werden; kann einfach in ein Paket von Bewusstsein getan werden und über den Wind hinaus getragen werden. Dieser „Wind“ kann zum Beispiel eine Diskussion sein. Aber ihr habt gesagt, dass ihr bereit seid, Lehrer der Neuen Energie zu sein - lasst uns also nun unsere Botschaft hinaustragen!

Sie warten. Sie sind verwirrt. Sie gehen durch einen Prozess, den ihr vor Lebzeiten bereits begonnen habt - und sie geraten jetzt erst da hinein. Bei denen, die durch das Erwachen gehen, kann es sich auch um Kristallkinder handeln, die gerade zum ersten Mal auf diese Erde kommen, und es kann verwirrend für sie sein, überwältigend. Und durch den „Wind“, durch die Botschaft, die wir senden, können sie dieses Ding, genannt Bewusstsein und Neue Energie, finden. Sie können diese Botschaft finden, die ihnen hilft, ihrem eigenen Erwachen einen Sinn zu geben.

Wir – wir hier im Crimson Council – sind sehr beschäftigt mit dem Arbeiten mit Shaumbra. Wir hören die Rufe anderer Menschen, aber sie wissen nicht einmal, wen sie anrufen sollen. So viele von ihnen haben psychologische Störungen, physische Unausgeglichenheiten, spirituelles Chaos. Lasst uns deshalb unsere Energien heute zusammen bringen, begleitet von Yoham, begleitet von all jenen im Crimson Council, von Einstein und von euren Haustieren, die bereits hinüber gegangen sind. Lasst uns das nehmen, was wir die Essenz von Shaumbra nennen, die Essenz von euch selbst, die Essenz dieser Reise. Lasst uns zusammen diesen Brief an erwachende Menschen schreiben.

Wir werden Andrah (Dr. Norma Delaney) bitten, herauf zu kommen und einige Minuten des Atmens durchzuführen, und dann werden wir neu beginnen, mit dem „And so it is“, und das wird dann die Botschaft sein. Bitte schließt euch uns dabei an.



ANDRAH: In diesem Moment also, während ihr es in euch gemütlich macht, sollt ihr wissen, dass ihr empfangt. Dass ihr diesen erstaunlichen Moment empfangt, dazu beitragt und ihn mit ermächtigt...

Atmet so tief diesen Atem, diesen Atem, der unser Atem ist… unser Atem… der Shaumbra Atem.

Atmet jetzt so tief… jetzt, während ihr JA sagt… JA… dieser exquisite Atem. Der Atem des Eins… ein Moment, eine Liebe… Eins.

Atmet so tief… hinunter… hinunter. Ja, denn ohne euch und euren Atem, würde das Eins nicht komplett sein. Du… du bist solch ein wertvoller Schatz.

Atmet jetzt tief. Atmet tief… JA… JA… JA.

****
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   Do Jun 19, 2008 4:42 pm

Ein Brief an erwachende Menschen

TOBIAS:

And so it is,

liebe Freunde. Wir haben deinen Ruf vernommen. Wir haben deine Gebete gehört, wir haben deinen Schmerz gefühlt und wir kennen deine Verwirrung. Das ist der Grund, warum wir dir diese Botschaft bringen. Sie hat – über den Wind - ihren Weg zu dir gefunden. Sie fand ihren Weg zu dir über deine Prozesse – vielleicht über das Internet – durch einen Freund, der sie dir gab oder vielleicht, wie es scheint, rein zufällig - aber wir haben deinen Ruf und dein Gebet vernommen. Wir sind gekommen, um zu antworten.

Ich bin Tobias vom Crimson Council, einem Engelsorden, der mit Bewusstseinslehrern arbeitet, sowohl hier auf der Erde als auch in anderen Bereichen. Ich verbinde mich heute mit den anderen Engelwesen, welche einem Ort der Liebe und des Mitgefühls entstammen, um dich zu unterstützen und zu lieben.

Diese Botschaft, die wir dir bringen, stammt auch von einer Gruppe von menschlichen Engeln. Sie sind gegenwärtig in menschlicher Form auf der Erde, aber sie sind in Wirklichkeit Engel. Sie haben Bewusstsein und Spirit und Gott schon seit Ewigkeiten erforscht. Sie sind jetzt gerade physisch auf der Erde verkörpert. Sie könnten deine Nachbarn von nebenan sein, deine Familienmitglieder oder Freunde, vielleicht auch Menschen, die du nicht einmal kennst. Aber sie sind jetzt gerade auf der Erde und dienen als eine neue Art von Lehrer und Begleiter. Sie haben die Ebenen des Neuen Bewusstseins und Neuer Energie und das ganze Konzept des ICH BIN erforscht – was bedeutet, Spirit, Gott, mit dem Selbst jetzt hier auf der Erde integriert. Wir versammeln die Energien der Engel, von Spirit und von dieser Gruppe auf der Erde, die Shaumbra genannt wird, um dir als Antwort auf deinen Ruf diese Botschaft zu bringen.

Du gehst jetzt gerade durch einen Erwachensprozess und deshalb hast du diesen Brief erhalten. Der Erwachensprozess kann herausfordernd sein, er kann täuschend und er kann gleichzeitig schön sein.

Du kannst es daran erkennen, dass du durch einen spirituellen Erwachensprozess gehst, wenn du Dinge in Frage zu stellen beginnst, die du nie zuvor in Frage gestellt hast, Dinge wie Autorität und Struktur; wenn du beginnst, in Frage zu stellen, warum du hier auf der Erde bist, was der Sinn des Lebens ist und was du jetzt eigentlich tun solltest.

Du weißt, dass du durch einen Erwachensprozess gehst, wenn die Art, wie du in der Vergangenheit Probleme gelöst hast, scheinbar nicht mehr funktioniert. Du weißt, dass du durch diesen ganzen Erwachensprozess gehst, wenn du weißt, dass es da noch mehr gibt – du kannst es aber nicht genau ausmachen. Du weißt, dass es einen großartigeren Weg gibt, aber du weißt nicht, welcher das ist. Du weißt, dass du bereit bist, auf einer völlig neuen Ebene zu leben und Einsichten zu haben, aber du weißt nicht, wie man dort hin kommt.

Du weißt, dass du durch einen Erwachensprozess gehst, wenn du fühlst, dass du dich in dich selbst zurückziehst, wenn du zu fühlst, dass du nicht mehr so viele äußere Aktivitäten haben willst, wenn du die Stimulation oder das Drama nicht mehr brauchst, das du in der Vergangenheit gebraucht hast.

Du weißt, dass du einen Prozess des Erwachens durchläufst, wenn du in deinen ruhigen Momenten, vielleicht spät in der Nacht, Gott anrufst, nicht wissend, ob es überhaupt einen Gott gibt, wenigstens nicht einen auf die alte Weise. Du rufst nach einem höheren Wesen oder einer höheren Macht irgendwo da draußen. Und du gibst eine Botschaft hinaus, die wahrhaftig aus deinem Herzen kommt, vom wahrhaftigsten Teil deines Wesens – „lieber Spirit, lieber Gott, ich bin bereit.“ Aus der Wahrheit deines Seins heraus sagst du: „Lieber Spirit, liebes All-Eins, ich bin bereit, alles zu tun, aber ich weiß nicht, was ich tun soll.“

Du weißt, dass du durch einen Erwachensprozess gehst, bei dem alle alten Glaubensvorstellungen nicht länger wahr zu sein scheinen, und die Dinge, die dir so nahe und so lieb gewesen sind, nun wie Erinnerungen aus der Vergangenheit erscheinen. Du weißt, dass du durch einen Erwachensprozess gehst, wenn die Dinge, die einmal deine Träume und Ziele waren, die Wünsche des menschlichen Selbst, nun nicht mehr so wichtig sind - aber du weißt auch nicht, was eigentlich überhaupt noch wichtig ist.

Wenn du das hörst oder liest oder davon auf sonst irgendeine Art und Weise berührt wirst - wir sind hier, um dir zu sagen: Du bist nicht alleine. Es gibt Engelswesen hier auf unserer Seite, die jetzt gerade bei dir sind – nicht irgendwann in der Zukunft, nicht irgendwann in der Vergangenheit, an die du dich nicht so genau erinnerst – sondern jetzt in diesem Moment. Und mit einem einfachem Atemzug, mit deinem leichten Atem, öffnest du den Zugang für uns, um nahe bei dir sein zu können, dich zu lieben, dich an deinen Engels-Ursprung zu erinnern, dich wissen zu lassen, dass wir größtes Mitgefühl und Liebe für dich haben.

Du bist nicht alleine.

Mit einem einfachen Atemzug jetzt in diesem Moment erlaubst du auch die Liebe und das Mitgefühl von tausenden und abertausenden von Menschen auf der Erde, die entweder bereits durch einen sehr ähnlichen Prozess gegangen sind oder gerade durchgehen – dieser Prozess ist das Erwachen von Spirit. Sie wissen, wie es ist, die Dinge zu verlieren, die einem lieb und teuer waren. Sie wissen, wie es ist, wenn ihre Glaubensvorstellungen auf jeder Ebene herausgefordert werden. Sie wissen, wie es ist, wenn die Dinge aus der materiellen Welt, die einmal wichtig waren, beginnen, sich aufzulösen. Sie wissen, wie es ist, eine Beziehung zu verlieren - oder zumindest die Illusion, sie zu verlieren - so dass sie – so wie nun auch du – beginnen können, eine Beziehung zu sich selbst zu haben. Mit dem einfachen Atem kannst du dich öffnen und dir erlauben, nicht länger allein zu sein.

Wir wissen, dass es schwierig und herausfordernd war, und wir wissen, dass so vieles von dem, durch das du durchgehst und durchgegangen bist, sehr bewegt und zeitweise sehr dramatisch sein kann. Wir wissen, dass du versucht hast, es mittels deines Verstandes zu ergründen. Du hast Systeme, Strukturen und Methoden benutzt, und trotzdem nicht die Antwort gefunden. Du hast es zu analysieren versucht, aber es ist etwas, das nicht analysiert werden kann. Es kann nur gefühlt und erfahren werden.

Viele von euch haben therapeutische Sitzungen gehabt – professionelle oder einfach von Freunden – und du weißt in deinem Herzen, dass die Methoden und die Worte, die sie euch sagen, nicht wirklich dieses tiefe innere Sehnen erfüllen können, dich selbst zu kennen und Spirit in dir zu kennen.

Wir wissen, dass es Zeiten gibt, wo du einfach nur verschwinden möchtest. Du willst dich einfach auflösen. Es geht dabei nicht einmal ums Sterben, es geht einfach darum, aus der Existenz hinauszugehen. Die Herausforderungen, die Transformation, die Veränderungen können für einen Menschen überwältigend sein, für den Verstand, für den Aspekt in dir, der eine Art Scheuklappe hat, so dass er nicht sieht, wer du wirklich bist. Es kann überwältigend sein und solch einen Druck ausüben, dass du am liebsten einfach aus dieser Existenz herausgehen möchtest.

Aber die Engel, die gerade bei dir sind, und die menschlichen Engel, die neben dir stehen, verstehen deine Reise. Sie haben einige Botschaften für dich heute - zuallererst und allen voran diese: Du bist nicht alleine. Zweitens, dass der Prozess, durch den du gehst, tatsächlich ganz natürlich ist. Er mag verwirrend erscheinen und du fühlst dich vielleicht manchmal verloren, aber was du tust, ist ganz natürlich. Du erlaubst der alten menschlichen Fassade und der Illusion von dem, wer du dachtest zu sein, zu verschwinden. Und während diese verschwinden, beginnst du auf deiner tiefsten und liebevollsten Ebene zu erfahren, dass auch Du Gott bist; dass du Spirit bist, dass du göttlich bist, nicht mehr begrenzt durch die alte menschliche Identität, aber nun mit der Einsicht, dass du ewig bist, dass du großartig bist und das du deine eigene Realität wählen kannst, sogar in Bezug darauf, wie du gerade jetzt hier auf der Erde leben möchtest.

Diejenigen von uns, die dich umgeben, teilen dir mit, dass alle Antworten in dir sind. Sie können nicht bei irgendwelchen Gurus gefunden werden. Sie können nicht bei irgendwelchen Engelwesen gefunden werden - die Antworten sind in dir. Als du in diesem Zustand der Dualität gelebt hast, als du mit der Vorstellung von Licht und Dunkel gelebt hast, gut und schlecht, männlich und weiblich – in dieser Zeit hast du auch an ein Glaubenssystem geglaubt, das besagt, dass die Antworten irgendwo anders zu finden sind. Aber sie sind in Wirklichkeit in dir. Sie kommen vom wahrhaftigsten und kostbarsten Ort im deinem Inneren, und sie warten darauf, in einem ruhigen Moment von dir entdeckt zu werden, in einem Moment des Atmens, in einem Moment der Akzeptanz deiner selbst.

Wir teilen dir mit, dass es kein Ziel gibt, dass es keinen bestimmten Zweck gibt, dass es nicht irgendeinen Gott in einem weit ab gelegenen Himmel gibt, der dich durch irgendeinen Irrgarten oder einen Hindernislauf schickt. Denn die Realität ist, dass alles in deinem Leben deine Schöpfung ist, dein Entdecken von Schönheit, dein Entdecken bezüglich der Tiefen der Wirklichkeit. Alles was du jetzt gerade in deinem Leben erfährst, ist von dir so gewählt. Da gibt es keine außenstehenden Kräfte oder Wesen, die dich zu irgendetwas zwingen. Es gibt niemanden, der dir dein Lebensschicksal vorschreibt. Du wirst entdecken, dass alles von dir so gewählt ist - vielleicht durch einen sehr tiefen und entfernten Teil von dir selbst, der die Erfahrung machen wollte, auf diese Weise durch das Leben zu gehen, wie du es bis jetzt gekannt hast. Aber verstehe, du bist es, der dies so erschafft.

Und wenn du dies verstehst und wenn du die Verantwortung für dich selbst übernimmst, wirst du tatsächlich die Schönheit deiner Reise zu verstehen beginnen. Du wirst verstehen, dass du überhaupt nicht verloren bist. Du warst nur so tief in eine Erfahrung eingetaucht, so voll mit all dem Reichtum – selbst wenn der Reichtum zeitweise schmerzhaft war, aber es brachte deiner Seele neue Tiefe und neues Wissen.

An diesem Tag also, und in diesem Moment, im Erwachen deines wahrhaftigen Selbst, ist es Zeit, dich von deinem alten menschlichen Selbst zu verabschieden. Du hast versucht, an ihm festzuhalten, es zu reparieren und wieder auferstehen zu lassen, und nun ist es Zeit, dich von dieser menschlichen Identität zu verabschieden, von den begrenzten Glaubensvorstellungen, von den alten Wegen des Karma, dem alten Verlauf von Lebenszyklen, die dich im alten Karussell festgehalten haben. Es ist Zeit, dich davon zu verabschieden.

Ein Teil von dir mag darüber traurig sein. Aber es ist der Tod eines Bewusstseins, nicht der Tod des physischen Körpers. Aber wenn du dich von deinem alten Selbst verabschiedest, beginnst du auch die Energien freizulassen, die festgefahren oder verwundet waren, Energien, die dir nicht mehr dienen, Energien, die dir schon seit vielen, vielen Lebenszeiten nicht mehr gedient haben.

Während du dich von deinem alten menschlichen Selbst verabschiedest, entdeckst du eine neue Freiheit. Es ist, als ob du ein Kostüm ablegst, oder eine Rüstung, die du nicht mehr brauchst. Wenn du den alten menschlichen Aspekt loslässt, wenn du dich davon verabschiedest, dann erschaffst du nun in dir einen Raum, der deinem größeren Selbst, deinem göttlichen Selbst, deinem Engel-Selbst Zugang erlaubt, das geduldig hinter den Kulissen gewartet hat, das darauf gewartet hat, dass du dieses wunderbare Spiel, diese wunderbare Erfahrung beendest, gewartet hat auf deine Wahl, dein wahrhaftiges Selbst in diese Realität hier einzuladen, dein göttliches Selbst.

Wenn du dich von deinem menschlichen Selbst verabschiedest, bringt das Themen wie Angst, Tod und Kontrollverlust hervor. Aber, lieber Freund, dies sind alles Illusionen. Wenn du loslässt, was du zu sein dachtest, dann schaffst du nun Platz dafür, alles zu sein, was du wahrhaftig bist. Es gibt da dieses Gefühl, diese Angst, dass, wenn du loslässt, du dann in irgendeinen bodenlosen dunklen Abgrund fallen würdest und nie wieder zurückkommst, niemals gefunden wirst, vielleicht sogar, dass du dann irgendwo in irgendwelchen verlorenen Dimensionen und Universen herumirrst. Aber diese Gruppe von Engeln, die jetzt gerade bei dir ist, die Gruppe von Menschen, die bei dir ist, sie alle sind durch die Erfahrung gegangen und sie alle verstehen: Wenn du loslässt, wer du zu sein glaubst, wenn du dir selbst auf tiefster innerer Ebene vertraust, auf der wunderschönsten Ebene, dann wirst du entdecken, wer du wirklich bist.

Das ist deine Wahl, natürlich. Sie liegt bei dir. Aber du hast uns angerufen, du hast zu uns gebetet, du hast um die Antworten gebeten, und deshalb sind wir heute hier erschienen.

Im Erwachen deines wahrhaftigen Selbst verabschiedest du dich auch von der Erde, wie du sie bisher kanntest. Viele nennen die Erde „Gaia“, das Land, die Gewässer, die Himmel. Gaia ist ein wirkliches geistiges Wesen, das sich um die Erde gekümmert hat, die Erde genährt hat, alle ihre Elemente, ihr gesamtes Tierreich, all ihre Wälder, seit dem Anfang der Erdenzeit. Im Erwachen deines Selbst und im Loslassen oder Verabschieden von Gaia wirst du verstehen, dass es nicht die Verantwortung eines anderen Spirits ist, sich um diesen Planeten zu kümmern. Es ist deine Verantwortung, ein Teil davon zu sein.

Der Spirit von Gaia verabschiedet sich ganz, ganz langsam, so dass du und alle anderen Menschen Verantwortung für das Wasser, das ihr trinkt, übernehmen könnt, für das Land, auf dem ihr geht, für den Himmel, den ihr mit euren Augen seht, für das gesamte Pflanzen- und Tierleben. Was für eine gesegnete und schöne Erfahrung es ist, Gaia für alles, was sie getan hat, zu danken, sie zu verabschieden und jetzt für euch selbst die Verantwortung für diesen Planeten zu akzeptieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   Do Jun 19, 2008 4:43 pm

Im Erwachen, das du gerade erlebst, ist es auch an der Zeit, dich vom menschlichen Bewusstsein zu verabschieden, so wie du es bisher gekannt hast. Du wirst niemals mehr derselbe sein. Unlängst hat sich die Erde in ein neues Zeitalter bewegt, auf eine neue Ebene. Wir nennen es das Neue Bewusstsein oder die Neue Energie. In diesem Neuen Bewusstsein verändert sich alles. Die Erde, das menschliche Bewusstsein und die Menschen entwickeln sich gerade weiter. Die Veränderungen, die du im Außen wahrnimmst, können chaotisch erscheinen. Es könnte so aussehen, als ob Dinge auseinanderbrechen, als ob alles zusammenfällt. Es könnte den Anschein haben, dass es Mangel an wichtigen Gütern gibt. Es könnte den Anschein haben, als ob alles ständig auf der Kippe steht.

Es ist Zeit, auch das loszulassen, weil die Menschheit gerade durch einen unglaublichen Transformationsprozess geht. Sie geht durch wichtige Veränderungen, und was als ein Mangel an Treibstoff und Öl aussieht, hängt in Wirklichkeit mehr mit der Entwicklung neuer Technologie und der Erschließung neuer Energiequellen zusammen. Anstatt der Nutzung alten fossilen Treibstoffs - die Entdeckung von neuem Treibstoff. Was als eine Lebensmittelknappheit erscheint..., dort geht es in Wirklichkeit darum, das Augenmerk darauf zu richten, sich auf eine neue Art und Weise um die „Biologie“ zu kümmern, sie auf eine neue Art zu ernähren, Getreide auf neue, effiziente und natürliche Art anzubauen.

Veränderungen in Regierungen, Veränderungen in der Politik – all dies sind Teile dieses Prozesses. Es ist leicht, in die Angst zu gehen und sich darum zu sorgen, was gerade in der Welt passiert, aber diese Gruppe von Engeln hier und diese Gruppe von Menschen, sie wissen, dass es einfach eine Weiterentwicklung ist. Sie wissen, dass die Veränderungen chaotisch erscheinen können, aber das natürliche Gesetz der Evolution und der Ausdehnung ist hier am Arbeiten, und du hast daran teil.

Es ist ein Verabschieden der Welt, so wie du sie bisher gekannt hast, selbst im Bereich von Finanzen, Wachstum und Reichtum. Für so viele Jahre auf der Erde waren der Reichtum, die Macht und das Geld an einigen wenigen Stellen konzentriert und im Besitz von nur wenigen Personen oder einzelnen Ländern. Im Neuen Bewusstsein funktioniert dieses Ungleichgewicht nicht länger. Und so werden der Reichtum und sogar das Gleichgewicht dessen, was ihr Macht nennt, neu verteilt. Das heißt nicht, dass irgendjemand weniger bekommt, es bedeutet lediglich, dass jene, die hinten gelegen sind, jetzt aufholen.

Die Welt bricht nicht auseinander, die Welt entwickelt sich weiter. Die Welt verteilt sich neu. Die Welt wird ausgeglichener und gerechter.

Im Erwachensprozess können Dinge manchmal dunkel erscheinen. Dinge können bösartig erscheinen. Dinge können sehr verwirrend erscheinen, aber wir sind hier, um dir zu sagen, dass all das nur Evolution ist. Die Welt wird weiter bestehen und weitergehen. Die Neue Energie wird hereinkommen. Ein neues Verständnis von Wissenschaft und Mathematik, von Technologie und Erziehung – all das ist gerade im Kommen.

Der Erwachensprozess kann einsam sein, weil es darum geht wieder zu entdecken, wer du bist, ohne dass es dir andere sagen, ohne dass Glaubenssysteme anderer dein Leben formen und bestimmen. Wir wissen, du bist durch einen sehr dunklen, einsamen und manchmal auch sehr traurigen Teil deines Lebens gegangen, du hast dich so verloren und verwirrt gefühlt, als ob dir niemand zuhört. Aber die Engelswesen und die menschlichen Wesen hier möchten dich wissen lassen, dass wir gehört haben. Wir wissen, wer du bist. Wir wissen, was du durchgemacht hast. Und wir möchten dich wissen lassen, dass du niemals alleine bist.

Dein Prozess des Erwachens wird sich weiter entfalten, und während er das tut, wirst du die Schönheit darin erkennen. Du wirst erkennen können, wie du als göttliches Wesen es tatsächlich für dich selbst so geplant hast. Du wirst sehen, dass die Angst verschwindet. Die Illusionen der Dualität verschwinden, um durch das Wissen des Einsseins ersetzt zu werden.

Wir bringen dir heute diese Botschaft, von den Engeln, von den Menschen, und von allen, die durch den Prozess des Erwachens gehen: Du bist nicht alleine.

And so it is.

****

So, liebe Shaumbra - ich, Tobias komme nun mit unserem letzten Abschnitt herein. Wir werden uns in Zukunft weiterhin versammeln und alle Energien zusammenbringen, für unsere Botschaft an all jene, die dabei sind zu erwachen. Oh, es geht dabei nicht nur um die gedruckten oder hörbaren Worte. Jene, die nach dieser Botschaft gerufen haben - sie werden euch fühlen. Sie werden eure Liebe und euer Mitgefühl und euer Mitteilen fühlen. Und das wird ihnen tatsächlich helfen, aus ihrem Verstand herauszugehen, sich für den Teil in ihrem Inneren zu öffnen, mit dem sie sich geplagt haben, mit dem sie im Widerstand waren.

Seht ihr, wie ihr von eurem eigenen Erwachen her wisst, gibt es da einen Teil in euch, den ihr so sehr wollt, und es gibt einen Teil, gegen den ihr so sehr im Widerstand seid. Ihr bittet um das Erwachen, aber ihr habt auch Angst vor dem Erwachen, und dieses Dilemma, dieser Konflikt ist es, was so viel Schmerz und Unsicherheit verursacht. Es bringt euch dazu – und das hat es auch in der Vergangenheit getan, wie ihr euch erinnert - dass ihr stecken bleibt. Einige von euch bezeichnen das als „nicht hier, nicht dort.“ Ich nenne das einfach „im Niemandsland steckenbleiben“, irgendwo zwischen altenergetischem Bewusstsein und dem Erwachen.

Gemeinsam haben wir all eure Erfahrungen hier hinein gewebt, all eure Weisheit, all euer Mitgefühl und eure Liebe, und nun... nun lasst es uns hinaus in den Wind geben. Lasst es als Potential oder zehntausende Potentiale hinaus gehen. Lasst es uns hinausstrahlen, so dass es jeden Menschen erreichen kann, der in Not ausruft. Wir versuchen nicht, Mitglieder zu rekrutieren. Was wir sehr wohl tun, ist es, unsere Liebe und unsere Erfahrungen zu teilen, den Lehrer-Teil in uns zu teilen, sie daran zu erinnern, dass sie nicht alleine sind.

Manche werden es akzeptieren, viele werden es vielleicht auch ablehnen. Aber für jene, die es akzeptieren, wird es sehr tief gehen. Es wird sie klar erreichen. Es wird ihnen eine neue Hoffnung schenken.

Ah, und ihr sagt: „Tobias, wie kommt es, dass diese Botschaft seinerzeit nicht für MICH da war? (Lachen) Wie kommt es, dass ich das nicht bekommen habe?“ Nun, wir könnten uns hier mit einem sehr interessanten Thema der Physik befassen, vielleicht würde das Einstein gerne ein wenig erklären - aber ihr habt das soeben an euch selbst geschrieben.

And so it is.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Re: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   Do Jun 19, 2008 4:45 pm

Überarbeitung: Matthias Kreis
Korrektur: Gerlinde Heinke

Vielen Dank für eure Unterstützung der Übersetzungsarbeit:
Brigitta Neuberger
Kontonummer: 3110777
Bankleitzahl: 60000
BIC: OPSKATWW
IBAN: AT636000000003110777 (8x die Null in der Mitte)
Bank: Österreichische Postsparkasse, Wien



Dieser Text ist Bestandteil der Webseite www.shouds.de und darf (bei Hinzufügung der Fußnote) gerne frei weitergegeben werden. Die englischsprachigen Originaltexte sind auf der Webseite www.crimsoncircle.com zu finden.

Fußnote des Crimson Circle:

Tobias vom Crimson Circle wird präsentiert von Geoffrey Hoppe, auch bekannt als "Cauldre", in Golden, Colorado, USA. Die Geschichte von Tobias aus dem biblischen "Buch Tobit" (aus den Apokryphen) kann auf der Crimson Circle Webseite www.crimsoncircle.com nachgelesen werden. Die Tobias-Materialien werden seit August 1999 - dem Zeitpunkt, von dem Tobias sagte, dass ab da die Menschheit das Potenzial der Zerstörung hinter sich gelassen hat und nun dabei ist, in die neue Energie hinein zu gehen - Lichtarbeitern und Shaumbra auf der ganzen Welt frei angeboten.

Der Crimson Circle ist ein globales Netzwerk menschlicher Engel, die unter den Ersten sind, die sich in die Neue Energie hineinbewegen. Während sie dabei sind, die Freude und die Herausforderungen des Aufstiegsstatus zu erfahren, helfen sie anderen Menschen durch Teilen, Füreinander-da-sein und Unterstützung. Über 50.000 Besucher finden jeden Monat auf die Crimson Circle Website, um die neuesten Texte zu lesen und ihre eigenen Erfahrungen zu diskutieren.

Der Crimson Circle trifft sich monatlich in der Region Denver, Colorado, wobei Tobias jeweils die neuesten Informationen durch Geoffrey Hoppe präsentiert. Tobias macht klar, dass er und die anderen Wesenheiten des "himmlischen" Crimson Council in Wahrheit die Menschen, also uns, channeln. Laut Tobias lesen sie unsere Energien und übersetzen und übermitteln unsere eigene Information zurück an uns, so dass wir die Möglichkeit haben, sie uns von außen anzusehen, während wir sie zur selben Zeit im Inneren erfahren. Der "Shoud" ist der Teil des Channels, in dem Tobias beiseite tritt, und die Energie der Menschen direkt durch Geoffrey Hoppe gechannelt wird.

Crimson-Circle-Treffen sind offen für jeden. Der Crimson Circle empfängt seine Fülle durch die offene Liebe und Freigiebigkeit von Shaumbra überall auf der Welt.

Die letztendliche Absicht des Crimson Circle ist es, Menschen, die sich auf dem Pfad des inneren spirituellen Erwachens befinden, lehrend und geleitend zur Seite zu stehen. Dies ist keine evangelistische Mission. Es ist eher so, dass Menschen durch ihr inneres Licht zu Deiner Tür geleitet werden, um Liebe und Unterstützung zu empfangen. Du wirst in diesem Moment wissen, was zu tun und zu sagen ist, wenn dieser wundervolle Mensch, der dabei ist, die "Brücke der Schwerter" zu überschreiten, zu Dir kommt.

Wenn Du dies liest und eine Empfindung der Wahrheit und der Verbindung in Dir fühlst, dann bist Du in der Tat Shaumbra. Du bist ein Lehrer und ein menschlicher Begleiter. Erlaube Dir, die Saat der Göttlichkeit in Dir aufblühen zu lassen, für jetzt, und für alle folgenden Zeiten. Du bist niemals alleine, denn es gibt eine Familie auf der ganzen Welt und Engel in allen Bereichen um Dich herum.

Bitte verteile diesen Text auf eine freie, nicht-kommerzielle Weise. Bitte füge diese Information in ihrer Ganzheit mit hinzu, diese Fußnote inbegriffen. Alle anderen Nutzungweisen müssen schriftlich von Geoffrey Hoppe, Golden, Colorado, bestätigt werden. Kontakt auf der Website www.crimsoncircle.com .

© Copyright 2005 Geoffrey Hoppe, Golden, CO 80403, US
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie   

Nach oben Nach unten
 
Ein Brief an erwachende Menschen - Shoud 10 Quantensprung-Serie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alte Menschen im Altersheimen schwer misshandelt.
» Wurde die DNA des Menschen manipuliert???
» Einzigartige Menschen und unglaubliche Geschichten!
» Nix Handtücher!Sinnvolle Beschäftigung für demente Menschen?
» Lasst uns Menschen machen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Neue Energie :: Tobias-Channelings-
Gehe zu: