Wege des Erwachens in die Neue Energie

Forum zur Bewusstseinserweiterung
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Atmos vom 24.3.2008 M. Quinsey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 20.04.08

BeitragThema: Atmos vom 24.3.2008 M. Quinsey   Mo Apr 21, 2008 1:25 pm

Atmos – 24. März 2008
– durch Mike Quinsey –

Was ihr tut, zählt nur wenig, wenn es nicht spirituell motiviert ist. Der Vorsatz ist wie immer die treibende Kraft, die darüber entscheidet, ob eure Aktionen zu eurer evolutionären Weiterentwicklung beitragen. Wenn ihr jeden Anderen als einen Aspekt eurer selbst ansehen könnt und ihn entsprechend behandelt, hebt ihr euer Bewusstsein auf ein Niveau, das euch über die Einflüsse der Dualität hinaushebt. Dann lasst ihr die niederen Schwingungen hinter euch, da sie euch nicht mehr dienlich sind, und werdet wieder zu jenen spirituellen Wesen, die ihr eigentlich immer wart. Und wenn ihr eure eigene Spiritualität vollständig erkannt habt, werdet ihr für die abschließenden Stadien des Aufstiegs bereit sein.

Viele unter euch empfinden dieses Jahr als besonders günstig für ihre Weiterentwicklung, denn sie sehen, dass das Leben sich jetzt im Umfeld massiver Veränderungen abspielt. Überall um euch wird sich das Geschehen beschleunigen, und da wird deutlich werden, dass große Umwälzungen im Gange sind. Deren Ausgang wird zunächst nicht klar sein, denn die chaotischen Geschehnisse scheinen auf einen kompletten Zusammenbruch all dessen hinzudeuten, an das ihr bisher gewöhnt wart. Dennoch wird mitten in der Dunkelheit ein LICHT erstrahlen, das der Menschheit neue Chancen bietet, sich weiterzuentwickeln. Die Mittel für dieses Ziel werden sich auf wunderbare Weise offenbaren, und dann wird das Ende des alten Paradigmas es ermöglichen, dass sich das neue manifestiert. Alles wird am Ende den Plan erfüllen, der einen höchst glorreichen Frieden bringt, und dies wird den Weg in die höheren Reiche purer Schönheit und Glückseligkeit erhellen.

Vieles von dem, was da kommt, wurde bereits prophezeit; dennoch dürfte euch nichts davon ausreichend auf die großartigen Zeiten vorbereitet haben, die da vor euch liegen. Die Fortschritte werden sich dann nicht mehr aufhalten lassen, und große Leistungen werden innerhalb kürzester oder ‘gar keiner‘ Zeit vollbracht werden. Das Tempo des Wandels wird höchst erfreulich sein, und so werdet ihr rasch zu Innovationen übergehen, die euch auf einen Pfad heben, der euch ins nächste Stadium in Richtung Aufstieg befördert. Da wird euch reichlich Führung entgegenkommen, denn große Wesenheiten kommen zur Erde, um ihren Part in der großen Schwingungsanhebung zu spielen. Ihr wart auf eurer Reise nie allein, und bald werdet ihr wieder vereint sein mit denen, die euch auf eurem Weg begleitet haben. Ihr seid euch auch in der Vergangenheit auf Erden begegnet, und Namen, die in eurer Geschichte auftauchten, werden dann in lebendiger Gestalt vor euch stehen.

Schenkt den Panikmachern keine Beachtung; sie stehen unter dem Einfluss der dunklen Kräfte. Sie haben noch nicht auf ihr eigenes LICHT reagiert. Aber durch ihre Erfahrungen werden sie schließlich ihren Weg heraus aus dem Labyrinth der Finsternis finden. Ihr habt alle die gleichen Pfade beschritten, nur haben Einige ihre Lektionen wesentlich schneller gelernt. Ihr selbst habt euch euer Tempo ausgewählt, in dem ihr euch weiterentwickeln wollt, und es ist keine Schande, ‘hinterherzuhinken‘. Es läge kein Gewinn darin, wenn ihr ins LICHT ‘hineingezwungen‘ werden würdet, denn es ist notwendig, dass immer nur eine gewisse Anzahl Schritte auf einmal bewältigt werden. Alle Seelen, die jetzt hier sind, werden unterbewusst dem LICHT geöffnet, und das ist eine Erfahrung, die niemals nutzlos ist.

Die Lektion des Lebens ist das Begreifen der Liebe, und in jeder menschlichen Beziehung finden sich ihre Wurzeln. Nicht jede Vereinigung oder Partnerschaft ist wahre Liebe, aber sie sind die nächste Parallele, die sich auf Erden findet. Manchmal ist es das Karma, das Menschen zueinander führt, unter Bedingungen, die die Notwendigkeit gewisser Arten von Erfahrungen erfüllen. Tadelt euch nicht für Misserfolge, sondern versucht, die Lektion zu lernen, die euch diese Erfahrung vermittelt. In vielen Beziehungen ist nur wenig Glück oder Liebe vorhanden; dennoch stellen sie euch vor Situationen und Herausforderungen, die euch weiterbringen. Bedenkt, dass jeder, der an euren karmischen Erfahrungen beteiligt ist, (vorgeburtlich) zugestimmt hat, Bestandteil dieser Erfahrungen zu sein, von denen einige dazu da sind, das Karma zu klären, andere, um LICHT und Verstehen zu bewirken.

Ohne die Finsternis hättet ihr keinen Vergleich, der euch das LICHT wertschätzen lässt, und wenn eure Zeit in der Dualität vollendet ist, werdet ihr eine weitaus größere Seele sein als zu Anbeginn. Glücklicherweise ist euer Erinnerungsvermögen vor den Erinnerungen an finstere Zeiten geschützt, und wenn ihr aufsteigt, wird das meiste eurer Erinnerungen euch nicht folgen. Wichtig dabei ist, inwieweit ihr euch bereits ins LICHT hineinentwickelt habt und wie weit das Ausmaß eurer Liebe und eurer Verständnisbereitschaft reicht. Das Selbst lieben zu können, ist wesentlich, denn wenn ihr dazu fähig seid, ohne dabei egoistisch zu sein, werdet ihr auch fähig sein, dieses ‘Selbst‘ in Anderen zu sehen – ohne Vorwurf und ohne sie dafür ‘schuldig‘ zu sprechen. Oft ist das, was ihr aneinander als ‘unangenehm‘ empfindet, nur ein Spiegel der Disharmonie in euch selbst. Denkt darüber nach, und vielleicht werdet ihr dann Aspekte dessen erkennen, wie Andere euch sehen.

Wir von der Galaktischen Föderation fällen keine Urteile, was eure Zivilisation betrifft, denn wir kommen einfach zur Befreiung und Restaurierung der Mutter Erde, und um allen Seelen zu helfen, sich auf den nächsten Abschnitt ihrer Reise vorzubereiten. Wir sind sehr erfahren darin, Zivilisationen durch den Aufstiegsprozess zu geleiten, und wir sind auf alle "in letzter Minute" notwendigen Abänderungen vorbereitet, die wir möglicherweise vornehmen müssen. Wir sind indes zuversichtlich, dass die wichtigen Veränderungen, die wir erwarten, bald beginnen. Der Fokus richtet sich auf die U.S.-Führung, denn dort ist der Ort, wo viele Veränderungen formuliert und auf den Rest der Welt übertragen werden.

Wir möchten euch fragen, ob ihr wirklich in der bisherigen Welt bleiben möchtet, in der ihr der ständig zunehmenden Kontrollherrschaft der Dunkelmächte unterworfen seid? Ohne einen Wandel würde dies zu kompletter und äußerst trostloser Verwüstung führen – und schließlich zum Tod der Erde. In euren Herzen wisst ihr, dass das nicht eure Bestimmung ist, und in der Tat wurden diese letzten Tage dieses Zyklus bereits vor Äonen entschieden. Das LICHT hat die Finsternis durchbrochen und eine neue Welle der Hoffnung und Erwartung gebracht, da die Menschen die Veränderungen spüren, die jetzt im Gange sind.

Es ist uns erlaubt, diejenigen zu beeinflussen, die für das LICHT arbeiten, und wir leiten sie an, damit ihre Aktionen helfen, den Plan für eure Befreiung zu erfüllen. Unsere Verbündeten befinden sich in allen Industriezweigen und militärischen Einrichtungen, und sie bereiten den Boden für unseren Sieg. Unsere Arbeit geht nicht so offenkundig vor sich wie die Aktionen der Dunkelmächte, die jede Vorsicht außer Acht lassen, um ihre schwächer werdende Position noch zu stützen. Sie machen kaum noch ein Geheimnis aus ihren Methoden; dennoch täuschen sie euch, indem sie Zustände herbeiführen, die solche Methoden angeblich ‘notwendig‘ machen. Dies war seit langem ihre Taktik, aber ihr akzeptiert nicht mehr einfach, was sie euch erzählen, ohne zugleich ihre Motive zu hinterfragen. Ihre Ausflüchte funktionieren nicht mehr.

Ich bin Atmos vom Sirius. Euer Erwachen hat euch die Augen geöffnet für das, was um euch vor sich geht. Die Vergangenheit wird enthüllt werden und die Dunkelkräfte verfolgen und deren Vernichtung herbeiführen. Da ist kein Ort, wo sie sich noch verstecken könnten; ihre Tage sind gezählt und ihre Verbrechen sind uns bekannt. Gerechtigkeit wird herrschen, und niemand wird durch Leugnung seiner Strafe entkommen. – Liebe ist die mächtigste Kraft im Universum – sie ist ‘All Das Was Ist‘ – und sie ist unsere Motivation, die jede unserer Aktionen begleitet.
Danke, Atmos !
Mike Quinsey
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://osmo-engel.npage.de
 
Atmos vom 24.3.2008 M. Quinsey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was macht Dement?
» Alle gute Ela!!
» Hinweis an die Sonderkommision!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Erwachens in die Neue Energie :: Galaktische Förderation des Lichts :: Channelings-
Gehe zu: